+
Nach der letzten Sendung hat Richertin Barbara Salesch ihren Tisch zersägt.

Hier zersägt Barbara Salesch ihren Richtertisch

Berlin - Die TV-Richterin Barbara Salesch hat nach der letzten Aufzeichnung ihrer Sat.1.-Show ihren Arbeitsplatz zersägt.

“Ich hatte eine Riesenkiste mit einer Säge, einem Beil, und was man halt so alles braucht“, sagte Salesch in einem Interview mit “Spiegel online“. Sicherheitshalber habe sie den Verbandskasten aus ihrem Auto dazugelegt. “Ich habe mir ein richtig schönes Stück aus meinem Tresen herausgesägt, das hat unheimlich Spaß gemacht“, betonte die 61-Jährige.

Nach fast 13 Jahren und weit mehr als 2.000 Folgen hat sie ihren Job als “Richterin Barbara Salesch“ aufgegeben. Am Freitagnachmittag (13. April) wird die letzte Folge ausgestrahlt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

40 Jahre „Tagesthemen“ - Doppelmoderation zum Jubiläum
Ihren runden Geburtstag feiert das Nachrichtenformat „Tagesthemen“ mit einer besonderen Premiere: Zum ersten Mal führen zwei Moderatoren die Zuschauer durch die Sendung. 
40 Jahre „Tagesthemen“ - Doppelmoderation zum Jubiläum
„3 Haselnüsse für Aschenbrödel“: So sehen die Darsteller heute aus
So sehen die Darsteller von „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ heute aus. Der Kultfilm ist über 40 Jahre alt und die Schauspieler haben sich stark verändert.
„3 Haselnüsse für Aschenbrödel“: So sehen die Darsteller heute aus
DSDS 2018: Das ist die neue Jury bei „Deutschland sucht den Superstar“
Dieter Bohlen bekommt für die nächste DSDS-Staffel eine neue Jury. Das sind die neuen Jurymitglieder von „Deutschland sucht den Superstar“ 2018.
DSDS 2018: Das ist die neue Jury bei „Deutschland sucht den Superstar“
DSDS 2018: Start und Sendetermine stehen fest
Wann startet DSDS 2018? Hier erfahren Sie den Termin für den Start und die Sendetermine für die 15. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“.
DSDS 2018: Start und Sendetermine stehen fest

Kommentare