+
Janina Uhse hört bei GZSZ auf.

Schock für Fans

Letzter Drehtag: Nächster GZSZ-Star geht

Berlin - Neun Jahre lang war sie als Jasmin Flemming ein fester Bestandteil der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ). Am Freitag war nun letzter Drehtag für die Schauspielerin Janina Uhse in der Potsdamer „GZSZ“-Kulisse.

Das teilte RTL mit. Die 27-jährige Dithmarscherin will sich neuen Aufgaben widmen. Unter anderem betreibt sie einen Food-Blog auf Facebook. Im Sommer wird sie letztmalig auf dem Bildschirm bei „GZSZ“ zu sehen sein. Mehr über Janina Uhse will RTL am Mittwoch nach der offiziellen Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge (19.40 Uhr) in einer Spezial-Sendung zum Thema „25 Jahre GZSZ - Stars, Stories & Geheimnisse“ bringen, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller

Kommentare