Liebe braucht keine Ferien: Amanda tauscht ihr Haus und zieht für Weihnachten nach England.
+
Liebe braucht keine Ferien: Amanda tauscht ihr Haus und zieht für Weihnachten nach England.

Alle Infos

Wann und wo läuft „Liebe braucht keine Ferien“ an Neujahr 2021? Sendetermine und Streams

  • Anna-Elisa Jakob
    VonAnna-Elisa Jakob
    schließen

Wann läuft „Liebe braucht keine Ferien“ 2020 im TV? Hier finden Sie die Sendetermine an Weihnachten und die Stream-Anbieter, die den Weihnachtsfilm zeigen.

Mindestens eine Liebesgeschichte und ein Happy End - dies sind unbestritten zwei wichtige Voraussetzungen für einen erfolgreichen Weihnachtsfilm. Der Film „Liebe braucht keine Ferien“ kann zusätzlich auch noch mit einer sehenswerten Besetzung aus Hollywood punkten: Cameron Diaz, Kate Winslet und Jude Law spielen in diesem Weihnachtsfilm die Hauptrollen.

Läuft „Liebe braucht keine Ferien“ 2020 im TV?

Fans von „Liebe braucht keine Ferien“ dürfen sich auch dieses Jahr wieder freuen, denn das ZDF überträgt den Film im Free-TV am ersten Weihnachtsfeiertag 2020. An Heiligabend läuft der Film nicht im Free-TV. Alle Sendetermine:

DatumSenderSendetermine
Donnerstag, 17.12.2020Sky Cinema Family05.50 bis 08.05 Uhr
Samstag, 19.12.20204+ (Schweiz)20.15 bis 23.15 Uhr
Sonntag, 20.12.20204+ (Schweiz)15.25 bis 18.10 Uhr
Sonntag, 20.12.2020ZDFneo22.20 bis 00.25 Uhr
Mittwoch, 23.12.2020ORF1 (Österreich)20.15 bis 22.20 Uhr
Donnerstag, 24.12.2020ORF1 (Österreich)02.05 bis 04.10 Uhr
Freitag, 25.12.2020ZDF23.20 bis 01.25 Uhr
Freitag, 01.01.2021ZDFneo18.10 bis 20.15 Uhr
Sonntag, 03.01.2021Sky Cinema Family04.10 bis 06.30 Uhr
Montag, 04.01.2021Sky Cinema Family00.20 bis 02.40 Uhr

Im Vorjahr zeigte noch RTL2 den Film „Liebe braucht keine Ferien“ zur Weihnachtszeit. 

Amazon Prime? Netflix? Welcher Streaming-Anbieter zeigt „Liebe braucht keine Ferien“ an Weihnachten 2020?

Eine Auswahl:

Mit diesen Filmen stimmen Sie sich auf Weihnachten ein

„Liebe braucht keine Ferien“: Darum geht es in der Liebeskomödie für die Weihnachtsfeiertage

Zu Anfang des Films „Liebe braucht keine Ferien“ stehen zwei Frauen, die sich kurz vor Weihnachten dazu entschieden haben, einen Schlussstrich unter ihre letzte Beziehung zu ziehen. Amanda Woods (gespielt von Cameron Diaz), eine erfolgreiche Filmproduzentin aus Los Angeles, wirft ihren Freund aus ihrer riesigen Hollywood-Villa, nachdem sie herausgefunden hat, dass dieser sie betrügt. Bei Iris Simpkins (gespielt von Kate Winslet) ist ihre Beziehung zu ihrem Ex-Freund und Kollegen Jasper eigentlich schon länger vorbei. Trotzdem kommt sie nicht von ihm los - und er macht ihr ständig neue Hoffnungen. Als dann jedoch auf der gemeinsamen Betriebsweihnachtsfeier Jaspers Hochzeit mit einer anderen Kollegin angekündigt wird, öffnet dies Iris die Augen. 

Als sie sich kurz vor Weihnachten schluchzend in ihrer kleinen, abgelegen Hütte selbst bemitleidet, passiert etwas Unvorhergesehenes: Amanda aus L.A. fragt über das Internet an, ob Iris kleine Hütte für einen Haustausch über Weihnachten zur Verfügung stehe. Iris weiß nicht, dass Amanda eine erfolgreiche Geschäftsfrau ist, die in einer riesigen Villa lebt. Die beiden eint vor allem eines: Der Wunsch, so weit weg von zuhause, der Trennung und ihrem Alltag zu kommen. So fliegt Iris nach L.A. - und Amanda nach England, in das kleine ländliche Dorf, in dem Iris lebt. 

Beide tauchen in den nächsten Tagen in eine völlig neue Welt ein, lernen fremde Leute und vor allem sich selbst ganz neu kennen. Dass sich bei beiden Protagonistinnen eine glückliche Liebesgeschichte anbahnt, ist dem Titel „Liebe braucht keine Ferien“ und dem Genre bereits zu entnehmen. So kommt es, dass Iris in L.A. den Filmmusikproduzenten Miles kennenlernt, der immer auf der unglücklichen Suche nach der großen Liebe ist - und diese letztendlich in Iris zu erkennen scheint. Bei Amanda klopft dagegen eines Abends der leicht betrunkene Bruder von Iris (gespielt von Jude Law) an die Tür der verschneiten kleinen Hütte. Über Umwege und mit einzelnen Zwischenfällen kommt es am Ende dazu, dass beide Paare zusammen Silvester in England feiern. „Liebe braucht keine Ferien“ ist eine leichte und herzerwärmende Komödie für die Weihnachtsfeiertage. Wer mit leicht schnulzigen Liebesfilmen jedoch nichts anfangen kann, ist mit der Wahl dieses Weihnachtsfilms nicht gut beraten.

„Liebe braucht keine Ferien“: Ein Weihnachtsfilm mit Star-Besetzung

  • Amanda Woods: Cameron Diaz
  • Iris Simpkins: Kate Winslet
  • Graham: Jude Law
  • Miles: Jack Black

Wie feiern Sie Weihnachten?

TV-Programm an Weihnachten 2020: Welche Filme laufen wann?

Das Fernsehprogramm an Weihnachten ist wie jedes Jahr voll von Weihnachtsklassikern, die das Herz erwärmen und die Familie gemeinsam vor den TV holen sollen. In weiteren Artikeln bei Merkur.de* haben wir Ihnen aufgelistet, wann und wo Sie „Sissi“, „Der kleine Lord“, „Weihnachten bei Hoppenstedts“ und „Tatsächlich Liebe“ sehen können.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare