+
Ab Sonntag gibt es in der TV-Serie „Lindenstraße“ zwei neue Gesichter. 

Neue Gesichter ab Sonntag

„Lindenstraße“ nimmt Flüchtlingspaar auf

Köln - Die „Lindenstraße“ bekommt neue Gesichter: Die Kölnerin Dunja Dogmani und der gebürtige Düsseldorfer Ayman Cherif sind von Sonntag an als tunesisches Flüchtlingspaar dabei.

Das teilte der WDR am Donnerstag mit. Sie spielen Neyla und Yussuf Bakkoush, die Eltern des Flüchtlingsjungen Jamal (Mohammed Issa), der glaubte, sie seien bei der gemeinsamen Flucht aus Nordafrika ums Leben gekommen.

Die 1977 in Freudenstadt geborene Dunja Dogmani hat an der Schauspielschule Stuttgart studiert. Sie war festes Ensemblemitglied am Schauspiel Köln und stand etwa am Theatre de l'Odéon Paris und am Schauspiel Bochum auf der Bühne. Ayman Cherif, 1983 in Düsseldorf geboren, absolvierte seine Ausbildung an der Schauspielschule Erlangen. Er hat unter anderem in Fernsehserien wie „Notruf Hafenkante“ und im „Tatort“ mitgespielt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Kritik zum Hamburg-Tatort: Ein Hauch von AfD und ein Kommissar mit Haltung
Im Tatort aus Hamburg greift die ARD auf eine AfD-ähnliche Partei zurück, in deren Umfeld ein Mord geschieht. Die wichtigsten Schauspieler überzeugen auf ganzer Linie.
TV-Kritik zum Hamburg-Tatort: Ein Hauch von AfD und ein Kommissar mit Haltung
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden

Kommentare