Das Supertalent 2013
1 von 7
Die Finalisten der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ 2013 Heidi Schimiczek, Fantastic 5 und Fortunato Lacovara (l-r hinten) und Lukas Pratschker und Hund Falco und Patrick Feldmann (l-r vorn) vor dem Finale.
Das Supertalent 2013
2 von 7
Ein paar Stunden später stand fest: Lukas Pratschker und sein Hund Falco aus Wien wurden zum „Supertalent“ gewählt.
Das Supertalent 2013
3 von 7
Mit einer beeindruckenden Dressurnummer begeisterte der Wiener Schüler Lukas Pratschker mit seinem Hund Falco das Publikum und die Jury.
Das Supertalent 2013
4 von 7
Mit einer beeindruckenden Dressurnummer begeisterte der Wiener Schüler Lukas Pratschker mit seinem Hund Falco das Publikum und die Jury.
Das Supertalent 2013
5 von 7
Mit einer beeindruckenden Dressurnummer begeisterte der Wiener Schüler Lukas Pratschker mit seinem Hund Falco das Publikum und die Jury.
Das Supertalent 2013
6 von 7
Konnte sein Glück kaum fassen: Lucas umarmt Moderator Daniel Hartwich nach der Verkündung der Zuschauer-Entscheidung.
Das Supertalent 2013
7 von 7
Jurymitglied Lena Gercke gratuliert Lucas.

Dressurnummer begeistert Jury

Lukas und Hund Falco gewinnen das "Supertalent"

Köln - Lukas Pratschker und sein Hund Falco aus Wien haben mit einer Dressurnummer die RTL-Castingshow „Das Supertalent“ gewonnen.

Der Schüler bekam am Samstagabend von den Fernsehzuschauern die meisten Stimmen und setzte sich damit gegen die anderen neun Finalisten durch.

Insgesamt hatten sich 44 000 Talente beworben. Pratschker gewann neben 100 000 Euro auch einen Auftritt in der Showmetropole Las Vegas. 2009 war die Sendung auch schon von einem Hundedresseur gewonnen worden. Für den Juryvorsitzenden Dieter Bohlen hat die diesjährige Staffel bewiesen: „Deutschland hat super Talente.“

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern
Dungay - Am zwölften Tag im Dschungelcamp 2017 ging es für Hanka und Marc ins „Dschungel-Casino“. Die Camper nahmen Abschied von Gina-Lisa und die Kandidaten erhielten …
Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern
Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp
Tag elf im Dschungelcamp: Honey sucht erst diplomatisch um Vergebung - und wird in die Prüfung geschickt. Zudem werden alle Stars bestraft, außer Hanka.
Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp
Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp
Sydney - Tag Zehn hält für die sogenannten Promis im Dschungel wenig Gutes bereit. Honey lässt alle hängen und Hanka und Jens geraten aneinander. 
Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp
Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp
Am neunten Tag wird es „physisch“, wie Moderator Daniel so schön sagt, bevor er Marc und Jens für die Dschungelprüfung an zwei Seilen über eine Schlucht schickt.
Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Kommentare