Marktlücken-Füller

- Eine Idee, mit der viel Geld zu verdienen ist, kann der Anfang einer unternehmerischen Erfolgsgeschichte sein. Doch bevor es so weit ist, sind Risikobereitschaft, viel Arbeit und auch ein wenig Glück nötig. Einige Menschen, die mit teils ausgefallenen Geschäftsideen Erfolg hatten, zeigt die Spiegel-TV-Reportage "Erfolgsideen - von Marktlücken und Machern" heute Abend bei Vox.

Taxiservice in der Luft

Oliver Enderlein war 14 Jahre alt, als er einen Wettbewerb für die Gestaltung einer Website gewann. In seinem Netzauftritt präsentierte er Auto-Unterstellplätze, und nebenbei baute er seiner Mutter einen aus Holz für ihren Wagen. Aus dem Hobby wurde bald ein Beruf, denn die Internetseite löste eine unerwartete Nachfrage aus. Heute ist Enderlein 22 Jahre alt, und kürzlich hat er ein modernes Werk für exklusive Carports in Brandenburg in Betrieb genommen. Als Inhaber und Geschäftsführer seiner Holzbau-Firma beschäftigt er 50 Mitarbeiter und setzt mehrere Millionen Euro im Jahr um.

Ein Überflieger ist auch der Pilot Frank Rost. Er fragte sich: "Wie verkauft man 20 Millionen Euro teure Business-Jets?" - und fand die Antwort. Seine Firma handelt nicht nur mit Geschäftsflugzeugen für Firmen und Privatleute, sondern bietet auch einen exklusiven Luft-Taxi-Service für Manager und Stars. Ebenso wird Sarah Oßwald von einem starken Willen getrieben. Sie setzte die Theorie ihrer Diplomarbeit in die Praxis um und nutzt das brachliegende Gelände eines Berliner Freibades, um rechtzeitig zur Fußball-WM einen Campingplatz mitten in der Hauptstadt zu eröffnen.

Hubert Loick wiederum kam als Landwirt auf die Idee, Mais als Verpackungsmaterial aufzuschäumen. Daraus entwickelte er später "Play Mais", eine kreative Spielidee für Kinder, die inzwischen europaweit vermarktet wird. Sein bislang größter Auftrag in Sachen Cateringgeschirr: die Ausstattung des Weltjugendtages in Köln 2005.

Vox, heute, 22.15 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Kritik zum Hamburg-Tatort: Ein Hauch von AfD und ein Kommissar mit Haltung
Im Tatort aus Hamburg greift die ARD auf eine AfD-ähnliche Partei zurück, in deren Umfeld ein Mord geschieht. Die wichtigsten Schauspieler überzeugen auf ganzer Linie.
TV-Kritik zum Hamburg-Tatort: Ein Hauch von AfD und ein Kommissar mit Haltung
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden

Kommentare