Barack Obama, ehemaliger Präsident der USA, hält während einer Wahlkampfkundgebung auf dem Turner Field in Atlanta zur Unterstützung des demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten Biden eine Rede.
+
Ex-US-Präsident Barack Obama kritisiert Nachfolger Donald Trump.

ZDF-Interview

Markus Lanz (ZDF): Barack Obama rechnet mit US-Präsident Trump ab

ZDF-Moderator Markus Lanz trifft sich mit Ex-US-Präsident Barack Obama zum Interview. In diesem wird Obamas Nachfolger Donald Trump in die Mangel genommen.

Washington, D.C. (USA) – Am Donnerstag, 19. November 2020, strahlt das ZDF* ab 23:15 Uhr das Interview von Markus Lanz* mit Ex-US-Präsident Barack Obama aus. Der ZDF-Moderator fühlt dem einstigen Staatsoberhaupt der USA auf den Zahn, Anlass des Treffens ist Obamas unlängst erschienene Biografie „Ein verheißungsvolles Land“. In dieser spricht der 59-Jährige über die Zerissenheit der Vereinigten Staaten und skizziert seinen eigenen Werdegang.

Im Gespräch mit Markus Lanz blickt Obama auf seine ersten Tage im Amt des US-Präsidenten, das er für acht Jahre bekleidete, zurück. Darüber hinaus weiß sich der Politiker zum Weltgeschehen zu äußern und erklärt, warum er großen Gefallen an Bundeskanzlerin Angela Merkel* findet. Zudem rechnet Obama mit seinem Nachfolger ab. Donald Trump wird scharf kritisiert*, er solle seine Niederlage bei der diesjährigen US-Wahl akzeptieren. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare