Medienwächter untersagen "5 Millionen SKL Show" bei RTL

Hamburg - Der Privatsender RTL muss künftig auf die "5 Millionen SKL Show" mit Moderator Günther Jauch verzichten.

Die für RTL zuständige Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) teilte dem Sender nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) mit, dass die von der Süddeutschen Klassenlotterie (SKL) gesponserte Show gegen die neuen Vorschriften für Glücksspiele verstoße, weil Werbung im Fernsehen für öffentliche Glücksspiele seit Anfang 2008 untersagt ist. RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt bestätigte der dpa am Donnerstag, dass die für den 30. August geplante nächste Ausgabe aus dem Programm genommen worden sei. SKL-Chef Gerhard Rombach sagte der "SZ", es handele sich um ein laufendes Verfahren. "Wir prüfen das weitere Vorgehen und wollen uns derzeit nicht dazu äußern."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp: So sah Giuliana Farfalla früher als Pascal aus
Dschungelcamp 2018: Transgender-Model Giuliana Farfalla hieß früher mal Pascal Radermacher. Von ihr gibt es auch ein Foto, das sie als Junge zeigt.
Dschungelcamp: So sah Giuliana Farfalla früher als Pascal aus
Dschungelcamp im News-Ticker: So giftet Natascha Ochsenknecht gegen ihren Ex
Dschungelcamp 2018: Natascha Ochsenknecht disst ihren Ex-Freund Umut Kekilli. Unser News-Ticker vor dem Start.
Dschungelcamp im News-Ticker: So giftet Natascha Ochsenknecht gegen ihren Ex
Irre! Kandidat nimmt eine Tote mit ins Dschungelcamp
Skurriler Luxusartikel im Dschungelcamp 2018: Kandidat Matthias Mangiapane nimmt eine Tote in den Busch mit. So etwas gab es noch nie im Dschungelcamp!
Irre! Kandidat nimmt eine Tote mit ins Dschungelcamp
GNTM 2018: Diese Meeedchen wollen Germany‘s Next Topmodel werden
Nur eine kann Germany‘s Next Topmodel werden - und um diesen Titel streiten sich ab dem 8. Februar wieder jede Menge Meeedchen auf Pro Sieben. Jetzt gibt es erste Videos.
GNTM 2018: Diese Meeedchen wollen Germany‘s Next Topmodel werden

Kommentare