+
Thomas Gottschalk empfängt Helene Fischer.

Gäste am Sonntagabend

Gottschalk plaudert mit Helene Fischer

Hamburg - Drei Stunden Stars: Altmeister Thomas Gottschalk begrüßt bei seiner Sonntagabendshow diesmal unter anderem Schlagerstar Helene Fischer, Designer Jean Paul Gaultier und Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht

TV-Entertainer Thomas Gottschalk (67) hat bei seiner RTL-Sendung „Mensch Gottschalk - Das bewegt Deutschland“ am Sonntagabend (28.5.) unter anderem Helene Fischer und Jean Paul Gaultier zu Gast. Mit der Schlagersängerin will Gottschalk über deren Karriere sprechen und über das Phänomen, von allen geliebt zu werden. Der Designer erklärt, wie es sich anfühlt, zweimal im Jahr beweisen zu müssen, dass ihm die Kreativität nicht ausgeht. Mit Außenminister Sigmar Gabriel, den Gottschalk im Auswärtigen Amt besucht, erörtert er die aktuelle außenpolitische Lage, wie Spiegel TV mitteilt.

Außerdem diskutieren die Linke-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht und Bestsellerautor Marc Friedrich mit einer Frau, die ein Jahr lang 1000 Euro im Monat ohne Bedingung zur Verfügung hatte. Und nicht nur „Mr. Baywatch“ David Hasselhoff ist bei Gottschalk zu Gast, auch Kelly Rohrbach und Alexandra Daddario, die beiden Hauptdarstellerinnen im Kinofilm „Baywatch“ kommen in die Show. Genau wie Steven Tyler und Joe Perry von Aerosmith, die zunächst auf Gottschalks Sofa sitzen und am 30. Mai auf der Berliner Waldbühne stehen.

„Mensch Gottschalk - Das bewegt Deutschland“ ist eine Kooperation von dctp und Spiegel TV in der Drittsendezeit auf RTL. Produziert wird die Sendung von Spiegel TV. RTL zeigt sie am Sonntag um 20.15 Uhr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Mehrfach war Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ für Emmys nominiert, gewann aber nie, worüber er sich lautstark beschwerte. Trumps Wahlsieg aber machte die …
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show

Kommentare