+
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones haben nach Angaben des 68-Jährigen keine Krise

"Vorrübergehende Trennung"

Douglas: Keine Ehe-Krise mit Zeta-Jones

Berlin - Michael Douglas (68) will von einer Krise zwischen ihm und seiner Frau Catherine Zeta-Jones (43) nichts wissen. Diese habe die Presse, sagte der Hollywoodstar.

„Meiner Frau und mir geht es gut. Eine vorübergehende Trennung“, sagte der Schauspieler („Wall Street“) am Montag bei der Premiere seines neuen Films „Liberace“ in Berlin. Er habe keine Krise - die habe höchstens die Presse. „Aber ich hoffe, dass unsere Ehe noch sehr, sehr lange dauern wird - vielleicht ewig“, zitierte „Bild.de“ den Oscar-Preisträger. Eine Sprecherin von Zeta-Jones („Chicago“) hatte vergangene Woche bestätigt, dass das Paar eine Auszeit nehme und an seiner Ehe arbeiten wolle. Die beiden sind seit fast 13 Jahren verheiratet, sie haben zwei gemeinsame Kinder.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beef! Konfro! Daniele redet sich in Rage und droht RTL 
Kuh-Urin, Kotzfrucht mit toten Fliegen und lebende Kakerlaken - die Dschungelprüfung war heute vor allem eins: widerlich. Wie sich Matthias und Natascha geschlagen haben …
Beef! Konfro! Daniele redet sich in Rage und droht RTL 
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Am fünften Tag im Dschungelcamp 2018 müssen Natascha Ochsenknecht und Matthias Mangiapane in die Prüfung. Im Camp geht es um das Thema Beziehungen.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Noch sind alle zwölf Kandidaten im Dschungelcamp und bestreiten mehr oder weniger erfolgreich die Dschungelprüfungen. Doch ab wann beginnt eigentlich das große …
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?
Dreimal war Tina York nun schon gesperrt und durfte nicht in die Dschungelprüfung gewählt werden. Doch warum eigentlich?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?

Kommentare