+
Pornostar Annina Ucatis ist als Maklerin bei "Mieten, kaufen, wohnen" zu sehen

"Mieten, kaufen, wohnen": Was ist da echt?

Köln - 20 Mal pro Woche läuft "Mieten, kaufen, wohnen" bei VOX - rekordverdächtig! Aber viele Zuschauer fragen sich: Was ist bei der Reihe eigentlich echt? Und wie kam der Erotikstar in die Sendung?

Die Geschichten seien frei nacherzählt, heißt es im Abspann der Reihe "Mieten, kaufen, wohnen", die seit 2008 bei VOX zu sehen ist und die einen wahren Boom erlebt. Inklusive Wiederholungen gibt es pro Woche inzwischen 20 Folgen (gezählt anhand der Woche ab 21.5.) zu sehen.

Lesen Sie hier mehr dazu: Dreiste Lügerei bei "Mieten, kaufen, wohnen"

Der "frei nacherzählt"-Hinweis hindert die Zuschauer aber nicht am Einschalten: Bis zu 1,91 Millionen verfolgen nach Senderangaben am Hauptsendeplatz (montags bis freitags) die Wohnungssuche.

Was heißt eigentlich "frei nacherzählt"? Sind wenigstens die Wohnungen echt? Wie kam ein Pornostar in die Sendung? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum VOX-Format.

Sind die Makler echt?

"Alle Makler, die bei 'Mieten, kaufen, wohnen' zu sehen sind, üben diesen Beruf auch fernab der Fernsehkameras aus", erklärt VOX-Sprecherin Julia Kikillis. Heißt: Natürlich schauspielern die Makler für die VOX-Reihe, aber sie wissen, was sie da tun.

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Sind die Wohnunggssuchenden echt?

"Die Geschichten um die Wohnungssuchenden sind frei nacherzählt", erklärt Kikillis. Heißt: Es handelt sich hierbei um Schauspieler, die nach Drehbuch agieren. Basis für die Stories böten allerdings wahre Geschichten, heißt es. Die VOX-Sprecherin präzisiert: "Frei nacherzählt bedeutet, dass wir uns - neben der Darstellung komplett authentischer Immobiliensuchen - an wahren Geschichten und Erlebnissen der Makler orientieren. Jeder Makler erlebt zum Beispiel Ehepaare, die sich eigentlich uneins darüber sind, was sie suchen. Das stellt sich dann oft erst bei der Besichtigung heraus. Dies ist eine typische Konstellation, die wir dann bei 'Mieten, kaufen, wohnen' mit den entsprechenden Protagonisten nacherzählen." Schauspieler stellen also Geschichten nach, die sich schon mal so oder so ähnlich zugetragen haben - oder auch nur zu getragen haben könnten.

Die Wohnungssuchenden können auch Promis sein, die wieder ein bisschen Zeit auf der Mattscheibe haben wollen. Diese müssen in diesem Moment nicht wirklich nach einer neuen Bleibe suchen. "Alle Promis , die bei uns zu sehen sind, sind grundsätzlich an Immobilien interessiert", beschreibt es Kikillis blumig.

 

Die Hartz-IV-Wohnung: Berliner Architekt entwirft Bausatz

Die Hartz-IV-Wohnung

Sind die Wohnungen und Häuser echt?

"In der Regel wird in Immobilien gedreht, die tatsächlich zum Verkauf oder zur Vermietung stehen, bzw. bis vor kurzem standen", erklärt Kikillis. Tatsächlich sind viele der gezeigten Wohnungen und Häuser leerstehend - und der "Dort könnte ich jetzt wohnen"-Gedanke dürfte auf viele Zuschauer eine besondere Faszination ausüben.

Man wisse, so die VOX-Sprecherin, "dass der Blick in die Wohnungen der Einschaltimpuls für diese Sendung ist. Unser Makler legen deshalb großen Wert darauf, dass die finanziellen Einschätzungen in punkto Miete oder Kaufpreis der jeweiligen Marktlage entsprechen."

Wie kam der Pornostar in die Sendung?

Annina Ucatis ist nicht nur aus der RTL2-Sendung "Big Brother" bekannt, sondern drehte auch unzählige Hardcore-Pornos. Inzwischen taucht sie bei "Mieten, kaufen, wohnen" auf. Und zwar nicht als Wohnungssuchende, sondern als Maklerin.

Alles nur Schmu? Nein! Die 75DD-Blondine ist tatsächlich gelernte Immobilienkauffrau und will nun zurück in den Beruf. Nicht so leicht, wie sie Bild.de kürzlich erklärte. "Es gibt neue Immobiliengesetze, mit denen ich mich zunächst beschäftigen musste. Aber nach kurzer Zeit war ich wieder voll drin. Verkaufsgespräche führen, Fachkompetenz beweisen, eine gute Vorbereitung – so etwas verlernt man nicht." Ihre Zukunft sieht sie nicht in der Porno-, sondern in der Immobilien-Branche. "Irgendwann will ich als selbstständige Immobilienmaklerin arbeiten, ohne dass ständig die Kameras dabei sind."

al.

Die schönsten Dekolletés und wer sich dahinter verbirgt

Die schönsten Dekolletés und wer sich dahinter verbirgt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 
Bergdoktor-Zuschauer warten schon seit langem darauf: Endlich wird das Geheimnis um Oma Lisbeth gelüftet. Dazu behandelt Martin Gruber eine Patientin, deren Heilung von …
„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 
Der ESC findet dieses Jahr in Lissabon statt. Wer für Deutschland antreten wird, entscheidet sich am 22. Februar im Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Nun steht …
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 
ESC 2018: Ernsthaft? DAS sind die Kandidaten für den deutschen Vorentscheid
ESC 2018: Die Kandidaten und Songs für den deutschen ESC-Vorentscheid am Donnerstag, 22. Februar, stehen fest. Echte Stars treten heuer aber nicht an.
ESC 2018: Ernsthaft? DAS sind die Kandidaten für den deutschen Vorentscheid
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
Das gab‘s noch nie bei GNTM: 50 Möchtegern-Models durften diesmal zu Beginn der 13. Staffel darauf hoffen, Deutschlands nächstes Topmodel zu werden. Wer beim Casting …
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?

Kommentare