Millionen TV-Zuschauer verfolgen den deutschen Olympia-Auftakt

Hannover - 1,77 Millionen TV-Zuschauer haben am Mittwochmittag (MESZ) den ersten aktiven Auftritt der deutschen Olympioniken bei den Sommerspielen in Peking im Fernsehen verfolgt.

Die Vorrundenbegegnung der deutschen Fußball-Weltmeisterinnen gegen den WM-Zweiten Brasilien (0:0) bescherte dem ZDF nach eigenen Angaben einen Marktanteil von 27,0 Prozent. Die Traumquote vom WM-Endspiel in Shanghai am 30. September 2007, als 9,05 Millionen Zuschauer (50,5 Prozent Marktanteil) vor den Bildschirmen den deutschen 2:0-Erfolg feierten, blieb natürlich unerreicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Mehrfach war Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ für Emmys nominiert, gewann aber nie, worüber er sich lautstark beschwerte. Trumps Wahlsieg aber machte die …
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show

Kommentare