+
Uschi Glas war oft zu Gast als "Star in der Manege". Der mutige Ritt auf dem Elefanten begeisterte die Zuschauer 2005.

BR verzichtet auf Traditionsgala

Aus für „Stars in der Manege“

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr verzichtet der Bayerische Rundfunk (BR) auf eine neue Ausgabe der weihnachtlichen Gala „Stars in der Manege“ in der ARD. Das bestätigte BR-Sprecher Rudi Küffner gegenüber dem Münchner Merkur.

Derzeit werde an einem Konzept gearbeitet, das Ausschnitte aus Sendungen vergangener Jahre beeinhalte. „Es ist auch wieder an Gäste und Artisten gedacht, aber das Wann und das Wo steht noch nicht fest“, so Küffner. Gründe für die Absetzung der fünfzig Jahre alten Traditionsveranstaltung sind offenbar rückläufige Zuschauerzahlen und die hohen Kosten. Die Sendung, die zuletzt noch gut vier Millionen Fernsehzuschauer sehen wollten, sei in der bisherigen Form „sehr teuer“, so Küffner.

Die Tierschutzorganisation „Peta“ begrüßte die Entscheidung. „Die Veranstalter haben Mitgefühl gezeigt und sich von einer schlechten Tradition verabschiedet“, heißt es in einer Pressemitteilung des Verbandes: „Auch die Zuschauer wollten Achtung und Respekt und nicht Demütigung und Peitsche gegenüber Tieren sehen.“

Die vom BR und der Münchner „AZ“ veranstaltete Gala zugunsten von alternden Journalisten und armen Kindern, bei der sich Prominente aus Film, Fernsehen und Sport zu Tierdressuren in die Manege wagten, fand 1959 erstmals statt. Seit 1962 ist der Circus Krone-Bau der Schauplatz. Erste Moderatoren waren Robert Lembke und Annette von Aretin („Was bin ich?“).

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Die neue Staffel von „Der Bachelor“ läuft ab dem 10. Januar 2018 auf RTL. Der Kölner Sender hat bereits alle 22 Kandidatinnen vorgestellt.
Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Mit einem Twitter-Post führte der US-Streamingdienst Netflix seinen Kunden vor Augen, wie genau er über diese Bescheid weiß. Viele Kunden reagierten empört.
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Sie ist das Gesicht der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“: Inka Bause (49). Schon die 13. Staffel flimmerte bis vor kurzem über die TV-Bildschirme in ganz Deutschland.
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ an Weihnachten im Fernsehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine zum Fernsehklassiker 2017.
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?

Kommentare