+
Jörg Pilawa mit einer Geburtstagstorte für seine Quiz-Show.

1500. Folge

Jubiläum für Jörg Pilawa: Machen Sie mit beim Quiz

Mit dem Wechsel zur ARD wurde Jörg Pilawa zu einem der prominentesten Gesichter des deutschen Fernsehens - auch als Quizmaster. Am Donnerstag läuft die 1500. Folge seiner Show.

Er galt schon bei Sat.1 als idealer Quizmaster und Schwiegersohn, doch erst mit dem Wechsel zur ARD wurde Jörg Pilawa zu einem der prominentesten Gesichter des deutschen Fernsehens. Seit 2001 präsentiert der 43-jährige Hamburger im Ersten seine Vorabendshow „Das Quiz“ – als öffentlich-rechtliche Antwort auf Günther Jauchs Quotenknüller „Wer wird Millionär?“. Zwar hat Pilawa schon seinen Ausstieg angekündigt, doch die 1500. Ausgabe am Donnerstagabend nimmt er noch mit. Zur Feier des Tages gibt es eine fast zwei Stunden lange Jubiläumssendung ab 20.15 Uhr.

Spielen Sie hier das Quiz zum Quiz

Unter anderem werden zwei Schüler um 50 000 Euro für die eigene Schule spielen. Zuvor um 19.20 Uhr gibt es ein „Best of“ mit einem Rückblick auf lustige und bewegende Momente der vergangenen Jahre. Nach ARD-Angaben hat es noch kein anderes deutsches Fernsehquiz auf 1500 Folgen geschafft. Seit der Premiere am 25. Juli 2001 hatte die Sendung, die zunächst um 18.54 Uhr begann und später auf 19.20 Uhr rückte, durchschnittlich knapp vier Millionen Zuschauer. Sie ist damit laut Senderverbund die meistgesehene Sendung im ARD-Vorabendprogramm, das sich aus Werbeeinnahmen finanziert.

Zum Durchklicken: Die dümmsten Quizfragen

Die dümmsten Quizfragen

Insgesamt beantworteten bisher 1695 Kandidatenpaare 16551 Fragen. Den Hauptgewinn von 500 000 Mark oder 300 000 Euro (ab 1. Januar 2002) nahmen neun Paare mit nach Hause. Ohne jeden Gewinn verabschiedeten sich 95 Kandidatenpaare. Pilawa hatte Ende vergangenen Jahres angekündigt, heuer mit seinem täglichen Quiz Schluss zu machen: „Nachdem ich in diesem Jahr deutlich gespürt habe, dass ich körperlich an meine Grenzen gekommen bin, würde ich gern, wenn meine Nachfolge geklärt ist, 2009 mit der täglichen Quizshow aufhören.“ Sein Vertrag läuft zwar noch bis April 2010, doch Pilawa will „einfach mal einen Schlussstrich ziehen.“ Den Namen eines Wunschnachfolgers nannte er auch gleich: „Wen ich wirklich gut finde, das ist Sven Lorig aus dem ARD-,Morgenmagazin‘“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1
Beim ersten Treffen mit den Bachelorette-Kandidaten 2018 hat sich gleich gezeigt, welche der Männer interessant werden können. Hier der Überblick.
Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!
Jorgo Alatsas bricht in der ersten Folge „Die Bachelorette“ 2018 einen Rekord: Er bekommt die schnellste Rose in der Geschichte der RTL-Kuppelshow! Lesen Sie hier …
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus
Patricia Blanko hat sich im „Sommerhaus der Stars“ 2018 mal wieder von ihrer richtig guten Seite gezeigt. Sie ging mächtig auf Bobby Anne Baker los.
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Diese Kandidaten bei „Die Bachelorette“ 2018 haben eine Rose bekommen. Hier finden Sie den Überblick: Wer ist schon raus? Und wer ist noch dabei? Der aktuelle Stand nach …
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.