+
Moderator Jan Böhmermann.

Preisverleihung am 11. November

Moderator Jan Böhmermann erhält Förderpreis für komische Kunst

Frankfurt/Main - Große Ehre für Moderator Jan Böhmermann. Der 35-Jährige erhält am 11. November in Frankfurt den Sondermann-Förderpreis für komische Kunst.

Der Radio- und Fernsehmoderator Jan Böhmermann (35) wird mit dem Sondermann-Förderpreis für komische Kunst ausgezeichnet. "Wenn sich jemand auf das obsolete Unternehmen TV-Unterhaltung einlässt, jemand, der noch jung genug ist, aus seinem Leben etwas Besseres, womöglich Sinnvolles, zu machen, so verdient das unseren Respekt", teilte die Jury am Dienstag in Frankfurt mit. Der Förderpreis ist mit 2000 Euro dotiert.

Hauptpreisträger ist der Künstler und Schriftsteller Thomas Kapielski. Die Jury würdigte den 65-Jährigen als einen "verehrungswürdigen Künstler, dem der Ruhm immer wichtiger war als der Erfolg". Kapielski erhält ein Preisgeld von 5000 Euro. Verliehen wird die Auszeichnung des Sondermann Vereins am 11. November in Frankfurt. Der Preis wurde zu Ehren des 2004 gestorbenen Frankfurter Cartoonisten Bernd Pfarr ins Leben gerufen und ist nach dessen bekanntester Comic-Figur benannt.

Lesen Sie auch: Böhmermanns "Wetten dass..?": Diese Gäste sind dabei

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
„Babylon Berlin“ ist ein Serien-Hit. So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und Stream. Hier finden sie auch den Trailer.
„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
"Adam sucht Eva" 2017: Welche Promis ziehen sich für die hüllenlose Kuppel-Show aus? Diese prominenten Kandidaten hat RTL nun offiziell bestätigt.
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
Ein emotionaler Start der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ 2017. Kandidatin Lara Samira bringt Yvonne Catterfeld zum weinen.
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL
"Adam sucht Eva" läuft 2017 eine Woche lang auf RTL. Hier finden Sie die Sendezeiten der neuen Folgen sowie die Termine für Start und Finale.
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL

Kommentare