+
Die Moderatorin Monica Lierhaus (r) und ihre Schwester Eva-Maria

Unterstützung von Schwester

Lierhaus gibt erstes TV-Interview bei "Beckmann"

Berlin - Monica Lierhaus und ihre Schwester Eva-Maria sind an diesem Donnerstag (22.45 Uhr) zu Gast in Reinhold Beckmanns ARD-Talk. Das teilte die Redaktion am Mittwoch in Hamburg mit.

Für die 43 Jahre alte Monica Lierhaus ist der Auftritt das erste lange TV-Interview, seit ihr Anfang 2009 ein Aneurysma im Hirn entfernt werden sollte und sie aufgrund der Komplikationen während des Eingriffes in ein langes Koma fiel.

Die Sportreporterin will bei „Beckmann“ über ihren Weg zurück ins Leben berichten, auf dem ihr ihre Schwester half, und über ihre Absicht, bei der Fußball-WM in Brasilien 2014 dabei zu sein. Weitere Gäste sind der ehemalige Koma-Patient Stefan Tiefenbacher (37) und Walter Kohl (50), Sohn von Altkanzler Helmut Kohl.

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?
Friede, Freude, Eierkuchen - oder alles nur gespielt? Wie gut verstehen sich die Mitglieder der DSDS-Jury 2018 wirklich?  
Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?
Die Bachelorette 2018 - Alle Infos zur neuen Staffel
Auch 2018 wird es eine neue Staffel „Die Bachelorette“ geben. Wann ist der Start? Wer ist die Bachelorette? Was ist mit der Bewerbung? Alle Infos hier?
Die Bachelorette 2018 - Alle Infos zur neuen Staffel
„Meine Filme emotionalisieren“
Deutschlands größter Film- und Fernsehproduzent Nico Hofmann hat ein Buch geschrieben, das mehr ist als eine Zwischenbilanz seines Lebens und Werks. Es ist auch ein …
„Meine Filme emotionalisieren“
„The Biggest Loser“: Show gewonnen - aber jetzt hat Saki ein neues Problem
Saki aus Nürnberg hat die Sat.1-Abspeckshow gewonnen. Der Familienvater aus Nürnberg verlor unfassbare 94,5 Kilo. Aber jetzt hat der 40-Jährige ein neues Problem.  
„The Biggest Loser“: Show gewonnen - aber jetzt hat Saki ein neues Problem

Kommentare