+
Beim Abschied flossen die Tränen: Anne Gesthuysen verabschiedet sich nach 13 Jahren vom Morgenmagzin.

Tränenreicher Abschied

Morgenmagazin: Moderatorin weint live im TV

Köln - Es war ihre letzte Sendung  und es ging ihr zu Herzen: Moderatorin Anne Gesthuysen (45) hat sich mit vielen Tränen vom ARD-„Morgenmagazin“ verabschiedet.

Moderatorin Anne Gesthuysen (45) hat sich mit vielen Tränen vom ARD-„Morgenmagazin“ verabschiedet. „Es war eine schöne Zeit. Ich bin ein bisschen traurig und sehr wehmütig, aber natürlich freue ich mich auch“, sagte Gesthuysen zum Ende ihrer letzten Sendung am Freitagmorgen. Sie könne nun endlich wieder ausschlafen.

Nach mehr als 1000 Ausgaben in 13 Jahren will sich die Frau von ARD-Moderator Frank Plasberg nun zunächst vor allem ihrem zweiten Roman widmen. Co-Moderator Sven Lorig bedankte sich: „Man konnte sich auf dich immer verlassen. Die Welt konnte untergehen, aber wir zwei haben uns immer blind verstanden.“ Gesthuysens Platz wird von Susan Link und Anna Planken übernommen.

Der tränenreiche Abschied von Moma-Moderatorin Anne Gesthuysen

Der tränenreiche Abschied von MoMa-Moderatorin Anne Gesthuysen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Für Heinrich Röhrl (68) haben sich die jahrelangen Bemühungen wirklich gelohnt. Nach der  Sendung ging er mit 125.000 Euro heim - und einem Rekord. 
Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother steuert auf das Finale hin. Die Zahl der mehr oder minder bekannte Stars im Container schrumpft. Es wird spannend. Wer bei der aktuellen Staffel dabei …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
So eine Panne gab es noch nie bei „Promi Big Brother“: Niemand musste am Sonntagabend das Haus verlassen! Was war in der Live-Show passiert?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik

Kommentare