+
Moses Pelham wird nicht noch einmal in der Jury von "X Factor" sitzen.

Moses Pelham: „X Factor“ war nur ein Ausflug

Berlin - Der Musiker Moses Pelham will bei der Vox - Castingshow „X Factor“ nicht noch einmal in der Jury sitzen. Für ihn war die Teilnahme nur ein kleiner Ausflug.

„Ich bin nur für diese eine Staffel engagiert worden. Viele Dinge sind im nächsten Jahr geplant, aber eine Castingshow ist nicht dabei“, sagte der 41-Jährige dem Magazin „In“ laut Vorabbericht vom Donnerstag.

Xavier Naidoo, den Pelham lange vor TV-Castingshows entdeckte, ist Juror bei der ProSieben-Sendung „The Voice of Germany“. Pelham und Naidoo hätten schon Witze gemacht, ob sie nicht „einen kleinen Juroren- beziehungsweise Castingshow-Tausch machen sollten“, sagte Pelham. „Aber ich glaube, die Idee käme nicht so gut an.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Das ist die Ex-Freundin von Daniele Negroni
Im Dschungeltalk war die Ex-Freundin von Daniele Negroni zu sehen. Das sagt Julia Marschner, über ihren früheren Partner im Dschungelcamp 2018.
Dschungelcamp 2018: Das ist die Ex-Freundin von Daniele Negroni
Endlich! Im Dschungelcamp geht es nur noch um Brüste
Am Dienstag drehte sich im Dschungelcamp 2018 alles um die Brüste der Kandidatinnen. Alle Infos im Live-Ticker.
Endlich! Im Dschungelcamp geht es nur noch um Brüste
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Am fünften Tag im Dschungelcamp 2018 müssen Natascha Ochsenknecht und Matthias Mangiapane in die Prüfung. Im Camp geht es um das Thema Beziehungen.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Noch sind alle zwölf Kandidaten im Dschungelcamp und bestreiten mehr oder weniger erfolgreich die Dschungelprüfungen. Doch ab wann beginnt eigentlich das große …
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?

Kommentare