Song "Jein" gespielt

Musik aus Elektroschrott: Geniale Einlage von Böhmermann und Fettes Brot

Berlin - Jan Böhmermann hat mal wieder gezeigt, dass er ein großartiger Entertainer ist. Mit seiner Band "Geekchester" hat er aus Elektroschrott mit der Band Fettes Brot ein Lied gezaubert.

Auch ausrangierte Computerteile können als Musikinstrumente genutzt werden. Das hat sich zumindest Jan Böhmermann (34) gedacht und eine Band der besonderen Art gegründet. „Elektroschrott muss nicht weggeschmissen werden, nein, man kann ihn auch benutzen, um damit Musik zu machen“, sagte der Moderator. Sein „Geekchester“ feierte am Donnerstagabend in der Sendung „Neo Magazin Royal“ Premiere. Gemeinsam mit der Band Fettes Brot gaben sie deren 20 Jahre alten Hit „Jein“ zum Besten. Der Sound kam dabei von mechanischen Schreibmaschinen, alten Druckern, Scannern oder Laufwerken - Modemsolo inklusive.

Als „analoger Fels in der digitalen Brandung“ wurde das Projekt präsentiert, für mehr ein Jahr Planung erforderlich gewesen sei. „180 Kilo Elektronikschrott und ein Lötkolben sind nötig, um den feuchten Traum jedes pickligen 15-Jährigen zu erfüllen. Nein, keine lebensgroße Lara Croft, sondern das Geekchester“, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

Kommentare