+
Rico (Gabriel Merz) und Anje van Basten (Fiona Erdmann)

Nach dem Dschungelcamp

Fiona muss zur Liebes-Prüfung bei RTL

München - Den Dschungel hat sie längst hinter sich gelassen. Jetzt ist Fiona Erdmann wieder im TV zu sehen - als heiße Blondine, die einen Kriminellen auf seinem Schreibtisch verführt.

Im Dschungelcamp trug Fiona Erdmann noch bordeauxrote Haare und einen schlichten, schwarzen Bikini. Am Donnerstagabend werden die TV-Zuschauer eine ganz andere Fiona kennenlernen: In der RTL-Krimikomödie "Turbo & Tacho" (Donnerstag, 20.15 Uhr) spielt sie die Holländerin Antje van Basten - eine Gespielin des Gauners Rico. Die Haare erblondet, am Körper nichts als orangefarbene Dessous, umgarnt sie den Ganoven in seinem Büro. Bis sich die beiden schließlich vor Vergnüngen stöhnend auf dem Schreibtisch wälzen. Ein ganz schön heißer Auftritt von Fiona, deren Taktik im Dschungel eher aus Läster-Attacken als Körper-Attacken bestanden hatte.

Liebesszenen seien ihr lieber als jede Dschungel-Prüfung, soll sie laut Bild.de verraten haben. Doch ihr Mitwirken in der RTL-Produktion ist nur kurz. Die Hauptrollen spielen Axel Stein als "Turbo" Schröder und Daniel Roesner "Tacho" Taschinski. Das chaotische Polizei-Duo hat nur ein Ziel: dem aalglatten Gauner Rico endlich das Handwerk legen.

Die Krimi-Komödie "Turbo & Tacho" ist am Donnerstagabend um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.

lot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare