+
Vor anderthalb Wochen war der „XXL-Ostfriese“ Tamme Hanken überraschend verstorben. 

TV-Koch Lichter hatte Pläne mit ihm

Nach Tod von Tamme Hanken: Dieser Traum platzt nun 

Berlin - Nach dem überraschenden Tod von Tamme Hanken ist die Trauer groß. Auch TV-Koch Horst Lichter ist bestürzt. Er hatte einen kuriosen Plan mit seinem Freund. Doch daraus wird jetzt nichts mehr. 

TV-Koch Horst Lichter wäre gerne in die Rolle des Comic-Helden „Asterix“ geschlüpft, um mit dem kürzlich gestorbenen Pferdeflüsterer Tamme Hanken als „Obelix“ auf Abenteuerreise zu gehen. „Wir wollten als Asterix und Obelix quer durch Frankreich ziehen, mit Kochen, Essen und allem Drum und Dran“, schrieb Lichter in einem Gastbeitrag für die Zeitschrift „Gala“.

Die beiden TV-Stars waren befreundet, immer wieder traten sie gemeinsam vor der Kamera auf. „Unser letztes Telefonat ist noch nicht so lange her. Wir hatten verrückte Ideen“, schrieb Lichter.

Der mehr als zwei Meter große und korpulente Hanke war vor anderthalb Wochen völlig überraschend an Herzversagen gestorben. Mit seinen chiropraktischen Fähigkeiten war er in mehreren TV-Formaten als „XXL-Ostfriese“ und „Knochenbrecher on Tour“ bekannt geworden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
„Babylon Berlin“ ist ein Serien-Hit. So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und Stream. Hier finden sie auch den Trailer.
„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
"Adam sucht Eva" 2017: Welche Promis ziehen sich für die hüllenlose Kuppel-Show aus? Diese prominenten Kandidaten hat RTL nun offiziell bestätigt.
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
Ein emotionaler Start der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ 2017. Kandidatin Lara Samira bringt Yvonne Catterfeld zum weinen.
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL
"Adam sucht Eva" läuft 2017 eine Woche lang auf RTL. Hier finden Sie die Sendezeiten der neuen Folgen sowie die Termine für Start und Finale.
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL

Kommentare