+
Barbusige Demonstrantinnen überraschten am Mittwochabend Markus Lanz in seiner Talkshow.

Gegen Fußball-WM in Katar

Nackt-Protest bei Lanz

Hamburg - Nackter Protest bei „Markus Lanz“: Während der Live-Talkshow am Mittwochabend im ZDF haben zwei teils unbekleidete Frauen gegen die Fußball-WM in Katar demonstriert.

Die Frauen gingen mitten in der Sendung mit nackten Oberkörpern auf die Bühne - um ihre Brüste waren Fußbälle aufgemalt. Sie sprangen zwischen den Gästen auf und ab und skandierten „Boykott, FIFA, Mafia“. Auf ihren Bäuchen standen die Slogans „Blut & Spiele“ sowie „don't play with human rights“ - „Spiele nicht mit Menschenrechten“. Die Frauen wurden von Sicherheitsleuten aus dem Studio gebracht.

Talkmaster Lanz, dessen Sendung sich am Abend um das Thema Fußball drehte, reagierte souverän: Er sprach einen weiteren Aktivisten, der mit einem Schild im Studio stand, an und fragte nach den Hintergründen des Protests. Dieser sagte: „Die Fußball-WM findet ja in einigen Jahren in Katar statt, dort werden Arbeiter wie Sklaven behandelt.“ Die FIFA solle Druck auf das Land ausüben oder eine Weltmeisterschaft gar nicht erst „in so einem Land“ ausrichten. Lanz bedankte sich und sagte: „Botschaft angekommen“. Das Publikum applaudierte.

Hier sehen Sie ein Youtube-Video der Sendung

Die FIFA hatte Katar 2010 den Zuschlag für die WM 2022 gegeben. In letzter Zeit häuften sich die Vorwürfe, Arbeiter an den Baustellen für das Großereignis würden versklavt und zur Arbeit gezwungen. FIFA-Präsident Joseph Blatter hat die Bedingungen für Arbeiter in dem Golfstaat bereits „untragbar“ genannt, zuletzt aber klar gestellt, die WM werde auf jeden Fall in Katar stattfinden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Mehrfach war Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ für Emmys nominiert, gewann aber nie, worüber er sich lautstark beschwerte. Trumps Wahlsieg aber machte die …
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show

Kommentare