+
Nackter Hintern beim ESC 2017: Ein Flitzer stürmt die Bühne, als Vorjahressiegerin Jamala auftritt.

Hose runtergelassen

Nackter Hintern beim ESC 2017: Flitzer stürmt die Bühne

Kiew - Flitzer-Alarm beim ESC 2017: Ein Mann mit australischer Flagge stürmte die Bühne beim  Eurovision Song Contest in Kiew. Und zeigte seinen nackten Hintern. 

Es sollte eigentlich einer der musikalischen Höhepunkte beim ESC 2017 in Kiew werden: Der Auftritt von Vorjahressiegerin Jamala, die ihr neues Lied „I believe in U“ präsentierte. Und dann wurde es zu einem Höhepunkt der unfreiwilligen Komik. Auf einmal sprang ein Mann auf die Bühne, der eine australische Flagge um seine Schultern gewickelt hatte. 

Zunächst herrschte bei Zuschauern und Fans in der Hall Unklarheit. Ist das ein übermütiger Typ, der einfach ein bisschen mittanzen will? Blöd für die Regie des Eurovision Song Contests: Er platzierte sich genau so vor Jamala, dass die Kamera ihn immer im Bild hatte. Und dann wurde schnell klar, dass der Herr mit der australischen Flagge wohl eher Unfug im Kopf hatte, als er sich an seiner Hose herumnestelte. Und zack: Zuerst zog er die Hose runter, dann auch die Unterhose. Und wackelte mit seinem Popo in die Kamera.

ESC 2017: Security-Männer entfernen Flitzer von der Bühne

Nach wenigen Sekunden waren aber schon Security-Männer zur Stelle. Sie packten den zeigefreudigen Herren und zogen ihn von der ESC-Bühne. 

Sängerin Jamala ließ sich von dem Popo-Eklat nicht aus der Ruhe bringen. Sie sang ungerührt weiter - so als ob sie vom Flitzer gar nicht mitbekommen würde. 

Nackter Hintern beim ESC 2017: Ein Flitzer stürmt die Bühne, als Vorjahressiegerin Jamala auftritt.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller

Kommentare