+
RTL-Moderatorin Nazan Eckes

Nazan Eckes beendet Babypause und wird befördert

Berlin - Im Oktober hat Moderatorin Nazan Eckes ihren Sohn zu Welt gebracht - am 9. März beendet sie jetzt ihre Babypause und wird sofort befördert.

Die 38-Jährige wird Hauptmoderatorin des täglichen RTL-Boulevard-Magazins „Explosiv“, teilte der Kölner Privatsender am Mittwoch mit. Das bedeutet, dass Eckes nun auch an Werktagen die Sendung präsentieren wird. Die bisherige Hauptmoderatorin, Janine Steeger (38), werde sich neuen beruflichen Aufgaben stellen, hieß es weiter in der Mitteilung. Die Kölnerin Eckes gehört bereits seit 2005 zum „Explosiv“-Team und stand hauptsächlich bei den Wochenendausgaben vor der Kamera. Moderatorin Nummer zwei bleibt Elena Bruhn (36), die während Eckes' Babypause durch die Wochenendausgabe am Samstag führte. Eckes hatte Anfang Oktober ihren Sohn Lounis zur Welt gebracht.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Nächster Dschungelcamp-Kandidat: Kennen Sie noch Alex Jolig?
Alex Jolig zieht als Kandidat ins Dschungelcamp 2018. Wer? Sie kennen den Ex von Jenny Elvers vermutlich aus einer Reality-TV-Show.
Nächster Dschungelcamp-Kandidat: Kennen Sie noch Alex Jolig?
„Hubert und Staller“: Ende des Wolfratshauser Polizistenduos
Seit 100 Folgen ermitteln „Hubert und Staller“ in Wolfratshausen. Nun naht das Ende des oberbayerischen Polizistenduos.
„Hubert und Staller“: Ende des Wolfratshauser Polizistenduos
Mini-Fliege nach Münsteraner „Tatort“-Rolle benannt
Nach der kleinen Pathologie-Assistentin Alberich des Münster „Tatort“-Professors Boerne wurde jetzt eine Mini-Fliegenart benannt.
Mini-Fliege nach Münsteraner „Tatort“-Rolle benannt

Kommentare