+
Moderatorin Nazan Eckes

Nazan Eckes über ihre "Patchwork-Identität"

München - TV-Moderatorin Nazan Eckes hält nichts von der Bezeichnung „Deutsche mit Migrationshintergrund“. „Offen gesagt: Mich kotzt dieser Ausdruck an.“

Das sagte die 35-jährige Deutsch-Türkin dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Das hört sich an wie eine Krankheit, ich fühle mich davon nicht angesprochen.“ Passender finde sie den Ausdruck „Patchwork-Identität“.

Ihr sei es nicht leicht gefallen, bei der Heirat mit einem Deutschen ihren Mädchennamen Üngör abzugeben. „Mein Vater wollte unbedingt, dass alle Leute mich als Nazan Üngör kennen und so wissen, dass ich türkische Wurzeln habe“, sagte Eckes.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Bachelor 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch dabei?
„Der Bachelor 2018“ ist gestartet: Hier erfahren Sie, welche Kandidatin schon raus ist und welche Damen noch um das Herz von Bachelor Daniel Völz kämpfen.
Der Bachelor 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch dabei?
Dschungelcamp 2018 im News-Ticker: Fiese Gesten von Katzenberger-Schwester
Dschungelcamp 2018: Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser schießt mit fiesen Gesten gegen Daniela. Unser News-Ticker vor dem Start.
Dschungelcamp 2018 im News-Ticker: Fiese Gesten von Katzenberger-Schwester
Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an
Dschungelcamp 2018: Jeder Dschungelcamp-Bewohner isst am Tag nur eine Tasse Reis, eine Tasse Bohnen. So gefährlich ist die Dschungeldiät.
Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an
Dschungelcamp 2018: Die 12 Kandidaten im Überblick - Alle Bilder
Dschungelcamp 2018: Alle Kandidaten im Überblick. Hier gibt‘s die Bilder der 12 Teilnehmer von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“
Dschungelcamp 2018: Die 12 Kandidaten im Überblick - Alle Bilder

Kommentare