+
U2 soll am Brandenburger Tor zur Erinnerung an den Mauerfall vor 20 Jahren spielen.

Neue Kandidaten für MTV Awards in Berlin

Berlin - Die finnische Rockband Deep Insight, der russische Star Dima Bilan und die polnische Sängerin Doda haben sich für die MTV Europe Music Awards in Berlin qualifiziert.

Außerdem stimmten die Fans in der regionalen Vorauswahl für die italienischen Poprocker Lost und die türkische Rap-Rock-Band MaNga. Der deutsche Kandidat für den besten “European Act“, die Band Silbermond, ist damit aus dem Rennen.

Die MTV-Show mit Stars wie Shakira und Tokio Hotel wird am Donnerstag gegen 21.00 Uhr live aus der O2 World übertragen. Zuvor spielt die irische Rockband U2 am Brandenburger Tor, in Erinnerung an den Mauerfall vor 20 Jahren.

Zu den Laudatoren in der O2 Arena gehören die Jonas Brothers, die Backstreet Boys, Boris Becker und Juliette Lewis. Die Favoriten sind Lady Gaga und die Kings of Leon mit je fünf Nominierungen. In den meisten Kategorien entscheiden die Fans über die Gewinner.

Die Verleihung wird laut MTV in 532 Millionen Haushalte weltweit übertragen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller

Kommentare