+
Charakterdarstellerin Nina Bott liebt nicht mehr veboten.

Nina Bott steigt bei "Verbotene Liebe" aus

Berlin - Sie war nur wenige Monate bei der ARD-Serie “Verbotene Liebe“ dabei, doch die reichten der Schauspielerin Nina Bott. Jetzt hört sie bei der Daily Soap auf.

“Wenn's am schönsten ist, muss man gehen“, teilte die 33-Jährige auf ihrer Facebook-Seite mit. Sie sei sich aber sicher, dass “Verbotene Liebe“ auch ohne sie spannend bleibe. “Natürlich fiel auch mir der Abschied nicht leicht, vor allem wegen dem großartigen Team.“ Bis Mitte Januar sei sie noch zu sehen. Jetzt genieße sie erstmal die Zeit mit ihrem Sohn und freue sich auf die Weihnachtszeit.

Preise und eine Seifendusche bei den Soap Awards 2011

Preise und eine Seifendusche bei den Soap Awards 2011

Bott, bekannt aus der RTL-Soap “Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ war seit Juni als zurückgekehrte Julia von Anstetten in “Verbotene Liebe“ zu sehen gewesen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sing meinen Song“ 2018: Das sind die Kandidaten der fünften Staffel
„Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ geht in die fünfte Staffel. Jetzt stehen die Künstler fest - Neuer Gastgeber wird Mark Forster. Alle wichtigen Informationen zur …
„Sing meinen Song“ 2018: Das sind die Kandidaten der fünften Staffel
"Adam sucht Eva" 2017: Das sind alle Promi-Kandidaten
"Adam sucht Eva" 2017: Neun Promis ziehen sich für die hüllenlose Kuppel-Show aus. Das sind alle Kandidaten für neue Staffel der RTL-Show.
"Adam sucht Eva" 2017: Das sind alle Promi-Kandidaten
Gift-Spinnen-Ausbruch: Muss das RTL-Dschungelcamp abgesagt werden?
„Ich bin ein Star, holt mich hier raus“: Wegen einer Gift-Spinne in Australien könnte der RTL-Dschungelcamp-Start in Gefahr sein. 
Gift-Spinnen-Ausbruch: Muss das RTL-Dschungelcamp abgesagt werden?
Peinlich: Weltstar singt heimlich bei „The Voice of Germany“ - keiner erkennt ihn
Am Donnerstagabend überraschte ein Weltstar bei „The Voice of Germany“ mit einem persönlichem Auftritt - doch die Juroren standen wohl mächtig auf dem Schlauch.
Peinlich: Weltstar singt heimlich bei „The Voice of Germany“ - keiner erkennt ihn

Kommentare