+
"Tatort"-Kommissarin Nina Kunzendorf

Nina Kunzendorf sieht sich als "Power-Vieh"

Berlin - Schauspielerin Nina Kunzendorf (“Tatort“) kann es nicht ruhig angehen lassen: “Ich gehe schnell, ich rede schnell, ich entscheide schnell, ich denke schnell.“

Das sagte die 40-Jährige der “Bild am Sonntag“. Oft wolle sie vieles gleichzeitig machen, obwohl sie gar nicht wirklich an die Fähigkeit zum Multitasking glaube. “Wenn man telefoniert und dabei abwäscht, fällt einem garantiert der Teller runter. Oder man redet unachtsam.“

Tatort: Die 18 Ermittler-Teams

Die Ermittler-Teams beim Tatort

Sie sei ein “Power-Vieh“ und schieße oft über ihre Kräfte hinaus. Manchmal denke sie dann: “Scheiße, der Akku ist leer, wieso sieht denn keiner, dass ich eine Tankstelle brauche.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Warum ist Tina York für die Dschungelprüfung gesperrt?
Es ist Schluss mit der quälenden Langeweile im australischen Urwald. Es gibt wie immer widerliches Essen - Doch das ist nicht der Grund, warum Tina York schlecht wurde.
Dschungelcamp 2018: Warum ist Tina York für die Dschungelprüfung gesperrt?
Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Jenny und Matthias müssen in die Prüfung
Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Jenny Frankhauser und Mattihas Mangiapane müssen in die Dschungelprüfung. Alle Infos zur ersten Folge.
Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Jenny und Matthias müssen in die Prüfung
Dschungelcamp 2018: Das passierte am ersten Tag
Das Dschungelcamp 2018 ist gestartet. In der Zusammenfassung lesen Sie, was am ersten Tag passierte.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am ersten Tag
Latina Kattia Vides: Die Caramba-Kandidatin im Dschungelcamp
Latina Kattia Vides ist im Dschungelcamp 2018 die absolute Caramba-Kandidatin. Das müssen Sie zur früheren Bachelor-Teilnehmerin wissen.
Latina Kattia Vides: Die Caramba-Kandidatin im Dschungelcamp

Kommentare