+
Melanie Wiegmann spielt die an "Nuevo Sklerose" erkrankte Natascha.

''Sturm der Liebe'': Autoren erfinden Leiden

Soap-Figur leidet an Krankheit, die es gar nicht gibt

  • schließen

Berlin - Was haben sich die Autoren der ARD-Soap ''Sturm der Liebe'' wohl da gedacht? Nicht nur die Serien-Fans, auch das Internet ist verwirrt. Ein Serien-Charakter ist an einer Krankheit erkrankt, die es gar nicht gibt.

"Nuevo Sklerose" - haben Sie schon einmal davon gehört? Wenn nicht, ist das kein Wunder. Diese scheinbar unheilbare Nervenkrankheit, an der Serien-Charakter Natascha in "Sturm der Liebe" erkrankt ist, gibt es gar nicht. Sie ist frei erfunden! Die Krankheit Multiple Sklerose, kurz MS, ist den meisten Menschen ein Begriff. Aber "Nuevo Sklerose", was soll denn das sein? "Neue Sklerose"?

Und was macht man, wenn man einen Begriff nicht kennt? Richtig, man sucht auf Google nach der Bedeutung. Viel gibt das Internet dazu allerdings nicht her. Denn die Krankheit wurde von Autoren der ARD-Soap frei erfunden. Warum man sich für Natascha, gespielt von Melanie Wiegmann, eine neue Krankheit ausgedacht hat, ist unklar. Für Verwirrung sorgt sie aber allemal.

Update vom 20. Mai 2016: "Rosi Müller" postet auf Facebook, was es mit der Krankheit auf sich hat:

mpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Kritik zum Kieler Tatort: Die Spannung behielt Oberwasser
Beim neuen Kiel-Fall bekamen wir ein bildgewaltiges Werk serviert, das mutig zwischen Traum und Wirklichkeit mäandert. Eine alte Legende sorgt für eine dezente Prise …
TV-Kritik zum Kieler Tatort: Die Spannung behielt Oberwasser
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
Das gab‘s noch nie bei GNTM: 50 Möchtegern-Models durften diesmal zu Beginn der 13. Staffel darauf hoffen, Deutschlands nächstes Topmodel zu werden. Wer beim Casting …
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
„Das Ding des Jahres“: Decke „Huggle“ schafft es ins Finale
Wird der „Huggle“ etwa das Ding des Jahres? Am Samstag konnte eine Erfinderin die Juroren besonders überzeugen - und kuschelt sich ins Finale der Show.
„Das Ding des Jahres“: Decke „Huggle“ schafft es ins Finale
Günther Jauch: Gibt es einen geheimen „Wer wird Millionär“-Vertrag“?
„Wer wird Millionär“ - die RTL-Quizshow ist bei viele TV-Zuschauern mittlerweile Kult. Günther Jauch moderiert seit 1999 „WWM“. Doch was verdient der 61-Jährige …
Günther Jauch: Gibt es einen geheimen „Wer wird Millionär“-Vertrag“?

Kommentare