+
Helmut Berger und Olivia Jones begrüßten sich mit einem Zungenkuss.

Große Wiedersehensfreude

Olivia Jones und Helmut Berger beim Zungenkuss

  • schließen

München - 16 Tage lang haben sie übereinander gelästert - beim großen Wiedersehen von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" gingen die Dschungel-WG-Bewohner aber ganz schön auf Tuchfühlung.

Die Wiedersehensfreude war so groß, dass sich Olivia Jones und Helmut gleich mit einem innigen Zungenkuss begrüßt haben - und das live im Fernsehen. Am Sonntag zeigte RTL "Das große Wiedersehen" von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Mit dabei waren alle zwölf Dschungelcamp-Kandidaten.

Helmut Berger verbrachte nur zwei Tage im RTL-Pritschenlager. Dabei wurde aber die ganze Zeit liebevoll von Dragqueen Olivia Jones umsorgt. Sie begleitete ihn, wenn er ein dringendes Bedürfnis hatte, sorgte dafür, dass er regelmäßig Wasser trank und passte auf, dass er im Dschungel nicht stürzte. Den TV-Zuschauern war schnell klar: Kennen die sich etwa schon länger?

Die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich wollten deshalb auch wissen, wo sich Olivia Jones und Helmut Berger kennengelernt haben. Die Auflösung: Zum ersten Mal trafen die beiden am Flughafen in Köln vor der Abreise nach Australien aufeinander. Offenbar waren sie sich sofort sympathisch, denn bereits zu diesem Zeitpunkt genossen sie erstmals das gemeinsame Spiel mit der Zunge.

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich konnten bei der Wiedersehenssendung diese Geschichte kaum glauben und forderten die Dragqueen und den einstigen Weltstar auf, noch einmal ihre Sympathie füreinander öffentlich zu bekunden. Und tatsächlich: Helmut Berger und Olivia küssten sich bereitwillig und ließen ihre Zungen spielen - für alle TV-Zuschauer sichtbar.

Ekel-Prüfungen der drei Dschungel-Finalisten

Ekel-Prüfungen der drei Dschungel-Finalisten

Auch die übrigen Dschungelcampbewohner amüsierten sich über die öffentlich gemachte Zuneigung der beiden.

Bei der RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" war am Samstagabend nach 16 Tagen gemeinsames Leben im australischen Dschungel und täglichen Ekel-Prüfungen der 19-Jährige Joey Heindle aus Freising zum Dschungelkönig gewählt worden.

lot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Nächster Dschungelcamp-Kandidat: Kennen Sie noch Alex Jolig?
Alex Jolig zieht als Kandidat ins Dschungelcamp 2018. Wer? Sie kennen den Ex von Jenny Elvers vermutlich aus einer Reality-TV-Show.
Nächster Dschungelcamp-Kandidat: Kennen Sie noch Alex Jolig?
„Hubert und Staller“: Ende des Wolfratshauser Polizistenduos
Seit 100 Folgen ermitteln „Hubert und Staller“ in Wolfratshausen. Nun naht das Ende des oberbayerischen Polizistenduos.
„Hubert und Staller“: Ende des Wolfratshauser Polizistenduos
Mini-Fliege nach Münsteraner „Tatort“-Rolle benannt
Nach der kleinen Pathologie-Assistentin Alberich des Münster „Tatort“-Professors Boerne wurde jetzt eine Mini-Fliegenart benannt.
Mini-Fliege nach Münsteraner „Tatort“-Rolle benannt

Kommentare