Olympia bald im Privatfernsehen?

IOC lehnt Angebot der Öffentlich-Rechtlichen ab und eröffnet Wettbieten für Rechte ab 2014.

Von 2014 an könnten Olympische Spiele auch von Privatsendern übertragen werden. Nachdem das Internationale Olympische Komitee (IOC) das Angebot der Europäischen Rundfunkunion (EBU) für die Ausstrahlung der Spiele 2014 und 2016 abgelehnt hat, könnte es zu einem nationalen Wettbieten kommen. Die öffentlich-rechtlichen Sender Europas übertragen Olympia seit 1956. Für die jüngsten Sommerspiele in Peking zahlte die EBU 443,4 Millionen und für die letzten Winterspiele in Turin vor zwei Jahren 135 Millionen Dollar.

Das IOC strebt an, für die Spiele 2014 und 2016 eine Milliarde Dollar aus dem Verkauf der Rechte für Europa zu erlösen. Zu diesem Zweck sollen Abkommen mit einzelnen Ländern geschlossen werden. Wie hoch das EBU-Gebot war, wurde nicht mitgeteilt. IOC-Sprecherin Emmanuelle Moreau sagte: "Das IOC verfolgt einen fairen und offenen Bieterprozess, der allen interessierten Parteien die Möglichkeit gibt, für die Olympischen Spiele 2014 bis 2016 die Rechte für Europa zu erwerben."

Im Jahr 2014 finden die Winterspiele im russischen Sotschi statt. Der Austragungsort der Sommerspiele 2016 steht noch nicht fest. Für Vancouver 2010 und London 2012 hält die EBU bereits die Rechte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berlin-„Tatort“: Ein irrer Film im Film im Film
Die Ansage, dass die künftigen „Tatorte“ wieder klassisch gedreht werden sollen, kam für den aktuellen Berliner Fall zu spät. Ein Glück! Lesen Sie hier unsere TV-Kritik …
Berlin-„Tatort“: Ein irrer Film im Film im Film
Das denkt der echte „Rosenheim Cop“ wirklich über die Erfolgsserie
In Rosenheim wird wie am Fließband gemordet – zumindest bei den „Rosenheim-Cops“. Wir haben Robert Kopp, Chef des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, gefragt, was er …
Das denkt der echte „Rosenheim Cop“ wirklich über die Erfolgsserie
„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 
Bergdoktor-Zuschauer warten schon seit langem darauf: Endlich wird das Geheimnis um Oma Lisbeth gelüftet. Dazu behandelt Martin Gruber eine Patientin, deren Heilung von …
„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 
Der ESC findet dieses Jahr in Lissabon statt. Wer für Deutschland antreten wird, entscheidet sich am 22. Februar im Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Nun steht …
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 

Kommentare