+
Bastian Pastewka nimmt sich selbst in seiner gleichnamigen Serie auf die Schippe.

Pastewka: 100. Folge wäre ein Traum

Berlin - Seit sieben Jahren begeistert die Comedyserie "Pastewka" die Fernsehzuschauer. Zum Start der neuen Staffel verriet Bastian Pastewka, was er sich für die Zukunft der beliebten Serie wünscht.

Seit dem Jahr 2005 ist Bastian Pastewka „Pastewka“. 48 Episoden einer Langzeitcomedy mit sich selbst als Hauptperson hat der 40-jährige Komiker und Entertainer bereits bei Sat.1 platziert. „Ob ich mit "Pastewka" in Rente gehe, weiß ich nicht“, sagte der gebürtige Bochumer der Nachrichtenagentur dpa am Montagabend in Berlin. „Mein Traum ist es aber, die 100. Folge zu erreichen. Das wäre etwa in fünf, sechs Jahren. Ich glaube, es gibt noch genug Geschichten aus diesem Kosmos zu erzählen.“ Am 21. September (22.45 Uhr) legt der Münchner Privatsender eine neue zehnteilige Staffel der Reihe auf, darunter auch die 50. Folge am 28. September mit der Titel „Der Magnet“.

Das sind die beliebtesten Showmaster

Das sind die beliebtesten Showmaster

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Tina York ertrinkt fast
Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Auf die Kandidaten kommt gleich zum Einzug eine harte Prüfung zu. Alle Infos zur ersten Folge.
Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Tina York ertrinkt fast
Dschungelcamp 2018: Die 12 neuen Kandidaten bei RTL - alle Bilder
Dschungelcamp 2018: Das sind die 12 neuen Kandidaten „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ auf RTL. Hier sehen Sie die Bilder der Teilnehmer.
Dschungelcamp 2018: Die 12 neuen Kandidaten bei RTL - alle Bilder
Natascha Ochsenknecht im Dschungelcamp 2018: Kein Blatt vor dem Mund
Natascha Ochsenknecht (53) ist Kandidatin im  Dschungelcamp 2018. Die Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht nimmt kein Blatt vor den Mund. Alle Infos hier.
Natascha Ochsenknecht im Dschungelcamp 2018: Kein Blatt vor dem Mund
Dieser junge Mann hat Nerven!
Monate musste Philipp Unger darauf warten, bei „Wer wird Millionär“ weiterzuspielen – nun gewann er 500 000 Euro.
Dieser junge Mann hat Nerven!

Kommentare