+
Sky verstärkt seine Expertenrunde bei Fußball-Übertragungen.

Pay-TV-Sender aus München

Sky: Ex-FC-Bayern-Mitarbeiter verstärkt Experten-Team

München - Der Pay-TV-Sender Sky verstärkt sein Expertenteam zur neuen Saison der Bundesliga. Künftig soll auch ein Physiotherapeut in der Runde sitzen.

Pünktlich zum Bundesliga-Start verkündet der Bezahlsender Sky eine prominente Neuverpflichtung für seine Expertenrunde. Bereits am Freitagabend, wenn der FC Bayern die Bundesliga-Saison gegen Werder Bremen eröffnet, wird ein neues Gesicht im Expertenteam zu sehen sein.

Und der neu verpflichtete Physio ist beileibe kein Unbekannter: Oliver Schmidtlein, der sich bereits beim FC Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft um das physische Wohlbefinden der Kicker gekümmert hatte, wird künftig sein Fachwissen zum körperlichen Zustand der Bundesliga-Stars zum Besten geben.

Schmidtlein: "Freue mich, mein Fachwissen einzubringen"

Oliver Schmidtlein (r.) mit Lukas Podolski bei der deutschen Nationalmannschaft.

Schmidtlein wird jedoch nicht nur bei Bundesliga-Übertragungen, sondern auch bei Champions-League-Spielen zum Einsatz kommen. "Ich freue mich darauf, meine Sportbegeisterung und mein Fachwissen in meiner neuen Rolle als Sky-Physio-Experte einzubringen und dieses in der Öffentlichkeit bislang noch wenig bekannte Thema in den Fokus zu rücken", sagt Oliver Schmidtlein gegenüber dem Medienmagazin DWDL.
"Meine Erfahrungen zu teilen und diesen ganz wesentlichen Aspekt des Leistungssports einem breiten Publikum näher zu bringen, ist eine spannende Aufgabe," freut sich der 51-Jährige.

Sky Sportchef: "Ganz neue Einblicke für die Zuschauer"

Auch der Sportchef des Senders Sky, Burkhard Weber, gibt sich optimistisch bezüglich des zu erwartenden Mehrwerts, den Physio Schmidtlein mitbringen wird: "Verletzungen, Physiotherapie, Fitness und Reha-Maßnahmen sind Themen, die im Profifußball an der Tagesordnung sind und immer wichtiger werden. Das soll sich auch in unserer Berichterstattung widerspiegeln", erklärt Weber.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Oliver Schmidtlein einen absoluten Fachmann auf diesem Gebiet für unser Sky-Expertenteam gewinnen konnten. Er wird unseren Zuschauern medizinische Aussagen wie etwa 'Die Wade macht zu' übersetzen und erklären. Mit Oliver Schmidtlein bieten wir unseren Zuschauern ganz neue Einblicke", so der Sportchef.

sdm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Alfons Schuhbeck ist mit neuem Kochbuch zurück im Fernsehen.
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Hat es jetzt den ersten Sex bei Promi Big-Brother gegeben? Die TV-Zuschauer sahen, wie zwei Kandidaten unter der Decke verschwanden.
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 

Kommentare