BR plant neue Jugendwelle

- Der Bayerische Rundfunk (BR) plant eine neue Hörfunkwelle für ein junges Publikum. Das neue Programm soll sich speziell an Hörer zwischen 14 und 29 wenden, so BR-Hörfunkdirektor Johannes Grotzky. Die Jugendwelle werde von Anfang an als multimediales Angebot konzipiert. Teile des neuen Programms will der BR im Internet abrufbereit halten.

"Für dieses Alterssegment gibt es in Bayern vor allem Radios mit einer kleinen, ausschließlich am Massengeschmack orientierten Musikauswahl und inhaltlich wenig anregenden Beiträgen", sagte Grotzky. "Wir setzen ein breites musikalisches Spektrum dagegen und liefern fundierte Information, für die wir kostengünstig auch auf bewährte Ressourcen unseres Hauses zurückgreifen." Die Ausstrahlung der neuen Welle soll ab 2007 hauptsächlich digital erfolgen.

Für den Empfang sind spezielle DAB-Radiogeräte notwendig, die eine bessere Qualität bieten, aber im Vergleich zu UKW-Empfängern teurer sind. Falls Digitalradios nicht in absehbarer Zeit billiger werden, will der BR einen Frequenztausch des neuen Jugendprogramms mit seiner über UKW ausgestrahlten Welle Bayern 4 Klassik prüfen. Grotzky: "Damit bekämen unsere Klassik-Hörer ihre Musik auch unterwegs in CD-Qualität und unsere jungen Hörer bräuchten keine neuen Geräte."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Game-of-Thrones-Star spielt bei „Das Boot“ mit
Die Dreharbeiten zur TV-Serie „Das Boot“ haben bereits begonnen. Nun wird bekannt, dass auch ein bekannter deutscher Games-of-Thrones-Star mit an Bord ist: Tom Wlaschiha.
Dieser Game-of-Thrones-Star spielt bei „Das Boot“ mit
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm

Kommentare