ARD plant Reportagereihe mit Sarah Kuttner

Frankfurt - Die ARD plant für den Herbst eine neue dreiteilige Reportagereihe mit der ehemaligen Viva-Moderatorin Sarah Kuttner. Unter dem Titel "Kuttners Kleinanzeigen" gehe es um Zeitungsannoncen, über die man beim Lesen stolpert, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung".

Kutter spüre Kleinanzeigen nach, wie "Guillotine zu verkaufen, zirka zwei Meter hoch, Verhandlungsbasis 600 Euro", "Suche seriöse männliche Begleitung für Besuch von Bundesliegenschaften in Berlin, möglichst mit konservativer Weltanschauung, bin weiblich, 47" oder "Sechshundert Polinnen suchen einen Mann."

Um drei bis fünf Menschen hinter solchen Annoncen werde es pro Folge gehen, hieß es. Die Reihe läuft sonntags um 23.30 Uhr im Ersten. Sie wird vom Südwestrundfunk (SWR) produziert. "Natürlich hoffen wir, damit einen Schlüssel gefunden zu haben, der uns einen Zugang in deutsche Wirklichkeit ermöglicht", sagte SWR-Chefredakteur Fritz Frey dem Blatt.

Sarah Kuttner wurde vor allem als Viva-Moderatorin bekannt. Sie wirkt jedoch nicht zum ersten Mal für die ARD: Während der Fußball-WM 2006 war sie beispielsweise als Berlin-Reporterin für die ARD unterwegs.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Der Musiksender Viva ist bald Geschichte. Ein Vierteljahrhundert nach seiner Gründung wird der Musiksender Viva zum Jahresende endgültig eingestellt.
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit
Bei der Show „Sie wissen nicht, was passiert“ wartet RTL mit einer kuriosen Besonderheit für Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger auf. 
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit
Hartmann mit Frontal-Angriff auf drei DFB-Kicker und Löw - damit irritiert er alle
Was muss sich bei der Nationalmannschaft ändern, damit das deutsche Team noch weiterkommt? Darüber diskutierte Markus Lanz mit seinen Gästen - da bringt Waldemar …
Hartmann mit Frontal-Angriff auf drei DFB-Kicker und Löw - damit irritiert er alle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.