+
Wiedersehen der Kommissarin mit ihrer Sandkasten-Freundin: Olga Lenski (Maria Simon, oben) und Ruth (Fritzi Haberlandt).

Mord in der Öko-Kommune

Bodenständige Arbeit beim Polizeiruf

Die Brandenburger Kommissare Olga Lenski (Maria Simon) und Horst Krause (Horst Krause) bleiben sich auch in ihrem sechsten Fall treu: Selten gab es ein unaufgeregteres, bodenständigeres Ermittlerteam als diese beiden „Polizeiruf 110“-Beamten.

Gewohnt klar und geradlinig gehen sie auch in diesem Fall zu Werke, der Olga Lenski ein Wiedersehen mit ihrer Sandkasten-Freundin Ruth (Fritzi Haberlandt) verschafft. Die ist nach Jahren der Erleuchtungssuche in Indien und anderswo mit ihrem kleinen Sohn in einer Landkommune gelandet. Dort sieht das Zusammenleben anfangs aus wie in der Apfelsaft-Werbung. Doch Regisseur Robert Thalheim („Am Ende kommen Touristen“) hat in allen seinen Filmen bisher ein großes Gespür für das entsprechende Ambiente bewiesen – und es anschließend elegant gebrochen.

Auch diesmal verändert sich die anfängliche Harmonie langsam. Die Idylle der morgendlichen Tautropfen in den Spinnennetzen und rotwangige Menschen in herbstlaubgelben Strickjacken bei der Apfelernte wandelt sich fast unmerklich ins Düster-Erdige, Bedrohliche. Denn natürlich hätte beinahe jedes Mitglied der Kommune einen guten Grund gehabt, Ruths Freund Martin in die Jauchegrube zu stoßen, wo er jämmerlich zu Tode kam. Giftige Rückstände liegen auf den Äckern und bedrohen die Hofgemeinschaft. Aber auch unterm Dach des Hauses gärt es. Ruths Ex-Mann und ihr neuer Freund kamen längst nicht so gut miteinander klar, wie sie es sich wünschte.

Überhaupt geht es viel um die Sehnsüchte der Figuren, um die nie erreichten Ziele und Länder, die verblassten Lebensträume und die immer noch schwärenden Wunden. Auch wenn nicht alles klischeefrei erscheint und manche Hakenschläge des Drehbuchs von Clemens Murath unklar bleiben – Robert Thalheims subtile Regie bewahrt den Charakteren eine spannende Ambivalenz.

Ulrike Frick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Adam sucht Eva“: Bastian Yotta und Natalia Osada ziehen zusammen
Finale bei „Adam sucht Eva“ 2017: Bastian Yotta und Natalia Osada wurden ein Paar. Mittlerweile sind sie in L.A. zusammengezogen.
„Adam sucht Eva“: Bastian Yotta und Natalia Osada ziehen zusammen
Eklat bei „Adam sucht Eva“: Üble Spuck-Attacke
Melody Haase und Surfer Marius Hoppe schmachteten sich bei „Adam sucht Eva“ an. Zusammen ging es auf die „Insel der Liebe“, um ihre Zweisamkeit zu feiern. Doch alles …
Eklat bei „Adam sucht Eva“: Üble Spuck-Attacke
Patricia Blanco bei „Adam sucht Eva“ 2017: Findet sie die große Liebe?
Patricia Blanco ist eine Kandidatin bei „Adam sucht Eva“ 2017. Findet die Tochter von Roberto Blanco in der RTL-Show die große Liebe?
Patricia Blanco bei „Adam sucht Eva“ 2017: Findet sie die große Liebe?
"Adam sucht Eva" 2017: Finale am Samstag - Alle Sendetermine auf RTL
"Adam sucht Eva" 2017 läuft eine Woche lang auf RTL. Hier finden Sie die Sendetermine der neuen Folgen sowie die Termine für Start und Finale.
"Adam sucht Eva" 2017: Finale am Samstag - Alle Sendetermine auf RTL

Kommentare