+
Wer folgt auf die letzten Sieger „Queensberry“ (Foto)? Die ProSieben Castings-Show „Popstars“ startet mit einem neune Motto in eine neue Runde.

"Popstars": Neues Motto, neue Jury

Hamburg - Neues Motto, neues Jurymitglied: Die ProSiebende- Castingshow “Popstars“ startet im August in die achte Runde.

Gesucht wird dieses Mal unter dem Motto “Du & ich“ ein Duo, entweder zwei Frauen, zwei Männer oder gemischt, teilte der Privatsender ProSieben am Donnerstag in München mit.

Das erste Casting fand in München statt - 612 Bewerber erschienen. Weitere Sichtungsrunden sind in Berlin , Stuttgart und Düsseldorf. Neu in der Jury sitzt die 36-jährige Sängerin und Songschreiberin Michelle Leonard, die für den Rapper Sido kommt, der sich in der vergangenen Staffel kritisch zur Show geäußert hatte. Weiterhin dabei sind Musikproduzent Alex Christensen und der Tänzer Detlef Soost.

“Wir haben am Ende weniger Bandmitglieder als je zuvor“, sagte Soost. “Diesmal sind es nur zwei und dazu kommt, dass wir uns nicht nur auf Frauen konzentrieren, sondern jeder zum Casting kommen kann.“ Für die Jury sei die Auswahl daher doppelt so schwer.

Die Vorjahressieger, die vierköpfige Mädchenband Queensberry, schlagen sich mittelprächtig. Die beste Platzierung des bislang einzigen Albums war in Deutschland Rang sechs, die aktuelle Single, “Too Young“, liegt auf Platz fünf. Als erste “Popstars“ waren im Jahr 2000 die No Angels gecastet worden; sie wurden zur erfolgreichsten Girl-Band in Deutschland .

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare