"Powershoppen" mit Verona Pooth

München - In diesem Porträt - wenn man das so nennen kann - ist die Welt des Stars noch in Ordnung. In einer neuen Ausgabe von "Boris Becker meets . . ." (Pro Sieben, heute, um 23.15 Uhr) trifft Boris Becker seine alte Freundin Verona Pooth, und zwar vor exklusiver Kulisse.

Düsseldorf, Hamburg und Wien sind die Stationen einer gemeinsamen Reise, bei der ein Promi einem anderen Promi Geheimnisse entlocken soll.

Und als ob es keine Schlagzeilen um Veronas in wirtschaftlichen Schwierigkeiten steckenden Ehemann Franjo gegeben hätte, wird dem Zuschauer zelebriert, dass Geld überhaupt keine Rolle spielt. Boris begleitet die Ex-"Miss Germany" zunächst in teure Boutiquen und bekennt, gerne dabei zu sein, wenn Frauen einkaufen. Das Problem sei nur die Rechnung, die am Ende zu begleichen sei. Tja - wer zahlt hier eigentlich?

Nach Hamburg, wo Veronas Karriere begann, wo sie in einer WG lebte und sich mit ihren Mitbewohnerinnen der Legende nach ein Bett teilen musste, geht's natürlich mit dem Privatjet. Hier, wo in Erinnerungen an die Jugend geschwelgt und in einem Plattenladen nach dem Titel "Ritmo de la noche" gesucht wird, den Verona einst einspielte, erreicht ein flacher Film seine größte Tiefe. In Wien schließlich, wo vor knapp drei Jahren die Hochzeit mit Franjo stattfand, kommt endlich Beckers Frage nach der Insolvenz. Zu spät - oder eigentlich überflüssig. Es ist nicht seine Schuld, dass das Wort Pleite irgendwie auch auf dieses "Porträt" passt, aber bei Verona am Lack zu kratzen, haben zuletzt schon andere wenig erfolgreich versucht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Alle Sendetermine in TV und Live-Stream stehen fest
Das Dschungelcamp 2018 startet am Freitag: Das sind die Sendetermine im TV und Live-Stream. Zu diesen Sendzeiten laufen Dschungelcamp und Dschungeltalk.
Dschungelcamp 2018: Alle Sendetermine in TV und Live-Stream stehen fest
Natascha Ochsenknecht im Dschungelcamp 2018: Wird sie die Camp-Mutti?
Natascha Ochsenknecht zieht ins Dschungelcamp 2018. Die 53-Jährige Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht nimmt kein Blatt vor den Mund. Alle Infos zur Kandidatin.
Natascha Ochsenknecht im Dschungelcamp 2018: Wird sie die Camp-Mutti?
Dschungelcamp 2018: Drei Veränderungen im Busch
Nicht nur die Kandidaten sind neu im Dschungelcamp, sondern auch einige Gegebenheiten haben sich verändert. Drei wesentliche Dinge sind in diesem Jahr anders!
Dschungelcamp 2018: Drei Veränderungen im Busch
Dschungelcamp 2018: Die Kandidaten sind schon in Australien
Die Kandidaten für das Dschungelcamp 2018 sind schon in Australien. Das teilen sie zur Abreise auf ihren Social-Media-Accounts mit.
Dschungelcamp 2018: Die Kandidaten sind schon in Australien

Kommentare