+
Die Privatsender machen mobil gegen den neuen vom ZDF betriebenen Digitalkanal Neo, der am 1. November starten soll.

Privatsender attackieren neuen ZDF-Kanal

Hamburg - Die Privatsender machen mobil gegen den neuen vom ZDF betriebenen Digitalkanal Neo, der am 1. November starten soll. Sie sehen darin eine Konkurrenz.

“Das ist ein frontaler Angriff auf das Privatfernsehen“, sagte RTL- Medienpolitik-Chef Tobias Schmid dem Nachrichtenmagazin “Spiegel“. “Das ZDF kopiert hier die kommerziellen Sender, mit einem einzigen Unterschied: Es gibt bei Neo nicht einmal Nachrichten.“ Annette Kümmel, Medienpolitik-Chefin bei ProSiebenSat.1 kritisiert laut “Spiegel“: “Das ist ein öffentlich-rechtliches Privatprogramm. Da könnte man genauso gut Sat.1 oder Kabel eins drüberschreiben.“

Neo soll die 25- bis 49-jährigen Zuschauer ansprechen, aber laut Konzept “klar unterscheidbare Alternative zu den privaten Programmen“ haben. Die Versprechen, die das ZDF für die Genehmigung gemacht habe, würden nicht eingehalten, sagen die Privaten. Stattdessen werde eingekaufte US-Ware gezeigt wie “Miami Vice“. Schmid: “Verschwendung von Gebührengeld“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
So eine Panne gab es noch nie bei „Promi Big Brother“: Niemand musste am Sonntagabend das Haus verlassen! Was war in der Live-Show passiert?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Alfons Schuhbeck ist mit neuem Kochbuch zurück im Fernsehen.
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch

Kommentare