Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen
+
Ein Foto aus dem Original-"Dinner for one"

Silvesterklassiker mit Dialekt

WDR produziert "Dinner for one - op kölsch"

Köln - Der WDR produziert den Silvester-Kult-Sketch „Dinner for one“ in einer kölschen Variante. Miss Sophie und Butler James werden von den Comedians Annette Frier und Ralf Schmitz ersetzt.

Das teilte der WDR am Sonntag mit. Die Handlung spielt in Köln im Jahr 2050, der 1. FC Köln ist gerade Deutscher Meister geworden und die Kölner U-Bahn immer noch im Bau. Die Posse werde Ende Mai im Kölner Gloria-Theater aufgezeichnet. Das 50 Jahre alte Original des NDR von Komiker Freddie Frinton gilt als weltweit am häufigsten wiederholte Fernsehproduktion. Der „Express“ hatte zuerst über den Plan der kölschen Neuauflage berichtet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Johanna Liebeneiner (72) ist einer der Stars der kommenden Staffel von „Rote Rosen“. Das erste Drama ereignete sich aber schon vor Drehbeginn.
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück

Kommentare