+
Samu Haber.

Finne startet durch

Samu Haber bekommt eigene TV-Show

Berlin - Sänger und TV-Juror Samu Haber bekommt bei ProSieben seine eigene Fernsehsendung.

Der 39-jährige Finne, Juror und Coach beim Musikwettbewerb „The Voice of Germany“, wird im Sommer durch sechs Folgen der neuen Reihe „Die Band“ führen, wie der Münchner Privatsender am Freitag mitteilte. 20 Musiker, darunter Schlagzeuger, Keyboarder, Bassisten, Gitarristen sowie Frontfrauen und -männer, werden eingeladen. Sie selbst machen unter sich fünf Leute aus, die nachher „Die Band“ gründen. Es wird keine Jury und auch keinen Zuschauerentscheid geben. „Fünf wirklich gute Musiker, die alle ihre Instrumente beherrschen, sind nicht zwangsläufig auch die beste Band“, zitierte ProSieben seinen Protagonisten. „Zwischen ihnen muss Magie zu spüren sein.“ Haber hat Erfahrung: 1992 gründete er die Band Sunrise, die 2002 in Sunrise Avenue umbenannt wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Im Januar 2018 ziehen wieder neue Kandidaten ins Dschungelcamp. Dr. Bob warnt bereits alle Teilnehmerinnen mit großen Brüsten vor einer Gefahr.
Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung?
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung des Shooters mit der neuen Einzelspieler-Kampagne? Hier geht es zur Review.
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung?
„Mich interessieren die inneren Kämpfe“
München - So realistisch hat wohl noch keine fiktionale Fernsehproduktion die Radikalisierung eines ganz normalen Deutschen und den Terror des sogenannten Islamischen …
„Mich interessieren die inneren Kämpfe“

Kommentare