Fußball, Tennis, Boxen

ProSiebenSat.1 will mehr Sport zeigen

Köln - Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 will zukünftig mehr Sport zeigen. Das Unternehmen hat mehrere Sportrechte aus den Bereichen Tennis, Fußball und Boxen erworben.

Das kündigte Geschäftsführer Zeljko Karajica am Mittwoch in Köln beim Media Summit des Fachmagazins „Sponsors“ an. „Es kommen ein paar Rechte dazu“, sagte Karajica. So werden demnächst drei Kämpfe des Boxers Robert Stieglitz gezeigt.

ProSiebenSat.1 hatte zuletzt mehrere Sportrechte erworben, darunter Tennis und Fußball. Wichtig sei auch beim Sport die Rentabilität, sagte Karajica. „Das muss sich langfristig rechnen.“ Das sei auch der Grund, warum die Champions League nicht mehr bei Sat.1, sondern seit Beginn der gerade abgelaufenen Saison beim ZDF laufe. Sport sei „kein karitativer Zweck für die UEFA“.

Kabel eins übertrug in der abgelaufenen Saison auch Spiele der Europa League. Sat.1 und Kabel eins zeigen in diesen Tagen die Partien der deutschen Mannschaft bei der U21-Europameisterschaft in Israel. Zudem schloss die ProSiebenSat.1 Media AG im März einen Zehnjahresvertrag mit dem Deutschen Tennis Bund (DTB).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  

Kommentare