+
Tilo Prückner

Prückner kritisiert Entwicklung beim "Tatort"

Berlin - Schauspieler Tilo Prückner (71), Hamburger „Tatort“-Ermittler von 2001 bis 2008 an der Seite von Robert Atzorn, beäugt die vielen neuen Teams bei der ARD-Krimireihe kritisch, freut sich aber auf Til Schweiger.

„Mich erinnert das, was die Sender da momentan veranstalten, an ein Phänomen aus der Botanik. Kurz bevor ein Nadelbaum stirbt, schießen Angsttriebe aus allen Zweigen“, sagte er der „B.Z. am Sonntag“. Das Frankfurter Team mit Joachim Król und Nina Kunzendorf mag Prückner allerdings gern. „Ich finde auch, dass die Wahl von Til Schweiger eine sehr gute und vielversprechende Idee ist.“ Doch sein Resümee: „Ich spüre, dass die Senderverantwortlichen eine Angleichung an einen vermeintlich massentauglichen Stil wollen. Zum Beispiel: Weil die in Münster damit erfolgreich sind, muss auch sonst überall möglichst viel schräger Witz hinein.“ Das sei unüberlegt und bringe keinen weiter. Zurzeit gibt es 15 aktive „Tatort“-Ermittlerteams, allerdings sind fünf neue angekündigt: in Dortmund, Saarbrücken, Hamburg, Norddeutschland und Erfurt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Skandal-Verleihung: Musikpreis Echo wird abgeschafft
Den Echo wird es in dieser Form nicht mehr geben. Nach dem Skandal um Kollegah und Farid Bang wird der Musikpreis abgeschafft.
Nach Skandal-Verleihung: Musikpreis Echo wird abgeschafft
Bachelor geht fremd - Rosenkavalier sucht jetzt Frau mit Rundungen 
Mit den schlanken Ladys hat es bei Bachelor Jan Kralitschka nicht wirklich geklappt, jetzt sucht er eine Frau mit Kurven. 
Bachelor geht fremd - Rosenkavalier sucht jetzt Frau mit Rundungen 
Neues Gesicht für „das aktuelle Sportstudio“ - Mit ihr haben wohl die wenigsten gerechnet 
Mit dieser Frau haben sicher die wenigsten gerechnet: Das Moderatoren-Team für „das aktuelle Sportstudio“ bekommt Verstärkung. 
Neues Gesicht für „das aktuelle Sportstudio“ - Mit ihr haben wohl die wenigsten gerechnet 
Schock bei „Let‘s Dance“: Promi bricht sich den Fuß und kann nicht mehr mittanzen
Jimi Blue Ochsenknecht kann nicht mehr bei „Let‘s Dance“ mittanzen. Den Grund für sein Ausscheiden und den Kandidaten, der für ihn in der Sendung nachrücken wird, gab …
Schock bei „Let‘s Dance“: Promi bricht sich den Fuß und kann nicht mehr mittanzen

Kommentare