Münchner fürchten Coronavirus: Produkt in der ganzen Stadt ausverkauft - Regale „binnen Stunden“ leergefegt

Münchner fürchten Coronavirus: Produkt in der ganzen Stadt ausverkauft - Regale „binnen Stunden“ leergefegt
+
Das leidenschaftliche Verhältnis von Kriminalhauptkommissar Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Josie Cremer (Viola Wedekind) lässt ihn Kallis Umzug und seine Arbeit vergessen.

Das Liebesleben der Kommissare

Psychologin untersucht Beziehungen der „Tatort“-Ermittler - und macht verblüffende Erkenntnisse

  • schließen

Sie jagen Verbrecher, klären Morde auf und verbringen nicht selten Tag und Nacht auf dem Revier. Doch wer wartet eigentlich auf die Tatort-Kommissare, wenn sie nach einem harten Arbeitstag heimkommen?

München/Berlin - Die Berliner Psychologin und Paartherapeutin Diana Boettcher hat sich genau das gefragt und für eine Studie das Liebesleben aller 47 aktuellen Ermittler unter die Lupe genommen. Das Verblüffende dabei ist: Wie die TV-Kommissare privat unterwegs sind, ist nicht repräsentativ für das echte Leben der Deutschen. Das zeigt sich vor allem beim Thema Kinder und der gleichgeschlechtlichen Liebe. So gibt es in der ARD-Kultkrimireihe bis heute keinen Kommissar bzw. keine Kommissarin, die in einer schwulen oder lesbischen Beziehung lebt. Wir haben die Ergebnisse der Studie zusammengefasst.

Die ewigen Singles

Über vier Fünftel der TV-Ermittler sind noch zu haben. Allen voran: die Münchner Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Ivo Batic (Miro Nemec). Die Silberlocken flirten zwar eifrig und verlieben sich auch mal (gern in schöne Verdächtige), aber das hält in der Regel nur eine Folge lang. Überzeugte Singles sind außerdem: Ballauf (Klaus J. Behrendt), Boerne (Jan Josef Liefers) und Odenthal (Ulrike Folkerts). Im echten Leben sind laut Boettcher gut 46 Prozent der Deutschen auf der Suche nach ihrer besseren Hälfte. 

Die Mütter und Väter

Kinder spielen keine große Rolle im Tatort. Nur knapp jeder dritte Ermittler hat einen Sprössling daheim. Die von Nora Tschirner und Christian Ulmen (Bild) gespielten Ermittler aus Weimar haben sogar ein gemeinsames Kind. 13 Prozent der Kommissare sind Eltern zweier Kinder. Fünf Babys sind übrigens aus kurzen Affären entstanden (zum Beispiel der Sohn von Charlotte Lindholm alias Maria Furtwängler). Mit durchschnittlich 0,57 Kindern pro Kopf sind die TV-Beamten weit hinter dem deutschen Schnitt, der bei 1,59 Kindern pro Kopf liegt.

Weimar-Tatort: "Der scheidende Schupo"

Die glücklich Liierten

Man hat seine Frau nie gesehen – aber Fans wissen: Freddy Schenk (Dietmar Bär, Foto) ist verheiratet. Insgesamt haben gut 20 Prozent der Ermittler einen festen Partner, jeder elfte TV-Beamte ist verheiratet. Einige haben oder hatten eine Affäre am Arbeitsplatz wie die Dortmunder Kollegen Nora Dalay (Aylin Tezel) und Daniel Kosslik (Stefan Konarske).

Die Untreuen

Fast jeder zweite ARD-Ermittler hatte schon einmal eine Affäre – der Wert bei den Frauen ist ebenso hoch. Ein Beispiel? Kommissarin Nina Rubin, die verheiratet ist, sich aber trotzdem gern im Berliner Nachtleben treiben lässt. Fans werden sich erinnern: Gleich in der ersten Folge (2015) ging’s munter zur Sache.

Die Homo- oder Bisexuellen

Bei den TV-Ermittlern ist die Sache klar: Mit knapp 96 Prozent ist die große Mehrheit der Kommissare heterosexuell. Als bisexuell geoutet hat sich immerhin Kommissar Karow aus Berlin (Mark Waschke). In einer Beziehung lebt aber auch er nicht. Im echten Leben lieben laut Statistik fünf Prozent der Deutschen gleichgeschlechtlich.

Kommissar Karow aus Berlin hat sich als bisexuell geoutet.

Die Geschiedenen

Im Tatort werden 59 Prozent aller Ehen wieder geschieden, hat Diana Boettcher nachgerechnet. Das sind 19 Prozentpunkte mehr als im deutschen Durchschnitt (39,6 Prozent). Prominentestes Beispiel aus der Krimireihe: der Wiener Ermittler Moritz Eisner, der von Harald Krassnitzer gespielt wird. Aus seiner Ehe stammt eine erwachsene Tochter, die auch immer mal auftaucht. Verwitwet sind übrigens zwei Kommissare: Faber (Jörg Hartmann) aus Dortmund und Lannert (Richy Müller) aus Stuttgart. 

Lesen Sie auch: "Tatort": Alle Informationen und alle Kommissare

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So viel verdienen die Stars im Dschungelcamp 2020: Die geheime Gehaltsliste von RTL
Dschungelcamp 2020: Das sind die Gagen der Kandidaten. Ein Medienbericht hat die geheime Gehaltsliste von RTL enthüllt.
So viel verdienen die Stars im Dschungelcamp 2020: Die geheime Gehaltsliste von RTL
Dschungelcamp „Das große Wiedersehen“: Danni Büchner gesteht - „Mein Gespartes... hat irgendwann nicht mehr ausgereicht!“
Der australische Busch hat ein neues Oberhaupt: Prince Damien ist Dschungelkönig 2020. Am Sonntag trafen die Kandidaten bei „Das große Wiedersehen“ aufeinander. Die …
Dschungelcamp „Das große Wiedersehen“: Danni Büchner gesteht - „Mein Gespartes... hat irgendwann nicht mehr ausgereicht!“
Randale in Versace Hotel: Sorgte Dschungelcamp-Kandidat in der Lobby für Beinahe-Eklat?
Auch im Dschungelcamp 2020 sind die Kandidaten im Hotel Versace untergebracht. Doch ein Teilnehmer verursachte fast einen Eklat in der Lobby des Hotels.
Randale in Versace Hotel: Sorgte Dschungelcamp-Kandidat in der Lobby für Beinahe-Eklat?
ESC 2020: Wer singt für Deutschland? Hammer-Gerücht um Helene Fischer - aber Favorit soll ein anderer sein
Wer fährt für Deutschland zum Eurovision Song Contest 2020? Es gibt eine Hammer-Spekulation um Helene Fischer - und einen anderen Favoriten. Der NDR hält sich bedeckt.
ESC 2020: Wer singt für Deutschland? Hammer-Gerücht um Helene Fischer - aber Favorit soll ein anderer sein

Kommentare