+
Regierungssprecher Ulrich Wilhelm

Regierungssprecher Wilhelm als BR-Intendant im Gespräch

Berlin - Regierungssprecher Ulrich Wilhelm ist als künftiger Intendant des Bayerischen Rundfunks im Gespräch.

Der "Spiegel" meldete am Wochenende, der 47-Jährige sei von mehreren Mitgliedern des Rundfunkrats als Kandidat für die Nachfolge von Thomas Gruber genannt worden, dessen Vertrag Ende 2011 ausläuft. "Wie groß seine Chancen sind, kann man erst beurteilen, wenn die anderen Bewerber klar sind", wird der bayerische DGB-Vorsitzende Fritz Schösser von dem Nachrichtenmagazin zitiert.

Wilhelm war mehrere Jahre als Journalist tätig, bevor er 1991 in den bayerischen Staatsdienst eintrat. Unter anderem arbeitete er für kurze Zeit in der Chefredaktion des Bayerischen Rundfunks.

Zwischen 1999 und 2004 war Wilhelm Sprecher des bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber. Seit 2005 ist er Chef des Bundespresseamts und Regierungssprechers im Rang eines Staatssekretärs.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sing meinen Song“ 2018: Das sind die Kandidaten der fünften Staffel
„Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ geht in die fünfte Staffel. Jetzt stehen die Künstler fest - Neuer Gastgeber wird Mark Forster. Alle wichtigen Informationen zur …
„Sing meinen Song“ 2018: Das sind die Kandidaten der fünften Staffel
"Adam sucht Eva" 2017: Das sind alle Promi-Kandidaten
"Adam sucht Eva" 2017: Neun Promis ziehen sich für die hüllenlose Kuppel-Show aus. Das sind alle Kandidaten für neue Staffel der RTL-Show.
"Adam sucht Eva" 2017: Das sind alle Promi-Kandidaten
Gift-Spinnen-Ausbruch: Muss das RTL-Dschungelcamp abgesagt werden?
„Ich bin ein Star, holt mich hier raus“: Wegen einer Gift-Spinne in Australien könnte der RTL-Dschungelcamp-Start in Gefahr sein. 
Gift-Spinnen-Ausbruch: Muss das RTL-Dschungelcamp abgesagt werden?
Peinlich: Weltstar singt heimlich bei „The Voice of Germany“ - keiner erkennt ihn
Am Donnerstagabend überraschte ein Weltstar bei „The Voice of Germany“ mit einem persönlichem Auftritt - doch die Juroren standen wohl mächtig auf dem Schlauch.
Peinlich: Weltstar singt heimlich bei „The Voice of Germany“ - keiner erkennt ihn

Kommentare