+
Robbie Williams wünscht sich noch weitere Kinder.

Robbie Williams wünscht sich noch mehr Kinder

Berlin - Robbie Williams erzählt gerne, wie glücklich er mit seiner seiner Frau und seinem Kind ist. In einem Interview hat er jetzt verraten, dass die Familie nicht klein bleiben soll.

Popstar Robbie Williams (39) möchte noch mehr Kinder haben. „Kinder sind etwas Wunderbares“, sagte der Sänger dem am Donnerstag erschienenen Magazin „In“. Seine Frau Ayda Field und er wollten nach der Geburt von Tochter Theodora im vergangenen Jahr noch ein weiteres Baby bekommen - „mindestens“. Der schönste Teil des Tages sei, Töchterchen Teddy die Windeln zu wechseln. Als seine Frau schwanger war, habe er mehrere Kilos zugenommen - zwölf seien aber jetzt schon wieder weg. „Ich habe seit Weihnachten keine Süßigkeiten und Kohlenhydrate zu mir genommen.“

Mit seiner Vergangenheit geht Williams - früher bei der Boygroup Take That - kritisch um: „Ich bereue einige Songs, die ich veröffentlicht und Texte, die ich gesungen habe. Ich bereue, wie ich mich in verschiedenen Situationen verhalten habe.“ Und weiter: „In diesem Moment ist mein Leben ziemlich cool.“ Williams ist neuerdings auch auf dem Modesektor aktiv. Ende Februar stellte er seine eigene Kollektion in Deutschland vor - im Berliner Luxuskaufhaus Kadewe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Die evangelische Kirche in Frankfurt will einen Dokumentarfilm über die Schicksale von Heimkindern in der Nachkriegszeit zeigen. Doch die Betroffenen lädt sie dazu nicht …
Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig
Was sich lange abgezeichnet hat, ist bald traurige Wahrheit: Viva macht Ende des Jahres die Schotten dicht. Nach 25 Jahren verabschiedet sich der Sender, der sich …
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
„Babylon Berlin“ - die Krimiserie war auf dem Bezahlsender Sky mega erfolgreich. Nun ist Produktion endlich im ARD zu sehen. Das Erste hat dafür einen besonderen Termin …
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.