Neues Erdbeben in Mexiko

Neues Erdbeben in Mexiko
+
René Wellers Jacke sorgte für Diskussionen.

Der Zoff geht weiter

"Das Sommerhaus der Stars": Stinkvorwurf gegen Rene Weller

  • schließen

Köln - Bereits in der erstem Folge des RTL-Formats "Das Sommerhaus der Stars" eskalierte es. Auch nach dem Mega-Eklat scheint sich die Stimmung unter den "Promis" nicht zu beruhigen.  

Update vom 2. August 2017: Das Sommerhaus geht in die zweite Runde. Wir bieten einen Überblick über alle Kandidaten beim Sommerhaus der Stars 2017. Zudem informieren wir über alle Sendetermine der Show. Wir zeigen, wer beim Sommerhaus der Stars schon raus ist - und wer noch dabei ist. Und wir erklären, warum Kandidatin Giulia Siegel eigentlich ein Promi ist.

Schlimmer geht immer. Nach diesem Motto ging "Das Sommerhaus der Stars" am vergangenen Mittwoch in die zweite Runde. Schon in der ersten Folge spitzte sich die Situation zwischen den prominenten Pärchen zu, als Bachelor-Kandidatin Angelina Heger dem TV-Makler Alexander Posth und seiner Frau Angelina vorwarf, sich gegenseitig zu betrügen. Nicht nur, dass Posth ihr daraufhin mit einer Klage drohte, auch musste Heger das Haus mit ihrem Freund Rocco Stark als erstes Paar verlassen. Wer jetzt aber dachte, dass Ruhe in die Promi-WG eingekehrt ist, hat sich mächtig getäuscht. Auch in der zweiten Folge flogen wieder die Fetzen und der nächste Ärger war vorprogrammiert.

Eine muffelnde Jeansjacke sorgt für Zündstoff

Zum Objekt des nächsten Zoffs des Abends wurde eine Jeansjacke. Und zwar die des ehemaligen Profiboxers René Weller. Thorsten Legat hatte ein mächtiges Problem mit der Jacke und wollte auch nicht verschweigen, was seine feine Nase witterte: "Die Jacke stinkt". Und zwar "als hätte man eine Motte verschluckt".

Legats Stink-Vorwurf schlug René Wellers Ehefrau Maria mächtig auf den Magen und in Nullkommanichts entbrannte eine neue Diskussion. "Er ist als der schöne René in Deutschland bekannt. Als der schönste Boxer Deutschlands. Als der gepflegteste. Was ich an ihm schätze: Er benutzt nie Parfüm. Er hat einen ganz tollen Eigengeruch", verteidigte Maria Weller ihren Mann.

Doch nicht nur ihr "schöner René" wurde ihrer Meinung nach von Legat mit dieser Bemerkung angegriffen. Sie selbst als "sehr gute Hausfrau" fühlte sich beleidigt. Während sich im Haus noch über das "Muffel-Thema" aufgeregt wurde, kochten die Emotionen bei einer anderen Sommerhaus-Bewohnerin wegen eines ganz anderen Problems langsam über.

Nikotinknappheit sorgt für freiwilligen Auszug

Eine Kippen-Knappheit machte Illona, der Freundin von Hubert Kah, das Leben im Haus zu einer wahrgewordenen Hölle. Illona gingen die Zigaretten aus und für sie war sofort klar: Sie muss hier raus! Hubsi hatte vollstes Verständnis für seine Freundin: "Du kannst Menschen, die auf Turkey sind, nicht einfach so ohne Zigaretten lassen.(...). Das ist der harte Nikotin-Entzug."

Illonas Zigaretten-Durststrecke transformierte schnell in Aggressivität: "Ganz Deutschland kann mich am Arsch lecken", brüllte sie durch das Haus und zückt dann sogar noch den Mittelfinger und zeigte ihn rasend vor Wut in die Kamera. 

Sie und ihr Hubsi entschlossen sich letztendlich dazu, das Haus zu verlassen. Und genau so geschah es dann auch. Eine Nominierung fiel am Ende dieser Folge also flach, und die anderen Promi-Paare sind dank des freiwilligen Auszuges weiterhin im Haus und können um den Sieg kämpfen.

mpa

Zigarettenentzug: Ilona und Hubert schmeißen hin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

Kommentare