+
Bei RTL geht es am Samstagabend bei "Das Supetalent" ums Ganze.

RTL-Supertalent: Entscheidung nicht vor Mitternacht

München - Bei „Das Supertalent“ wird an diesem Samstag der Sieger ermittelt – die dritte Staffel des RTL-Formats ist im Quotenhoch.  

Lesen Sie auch:

Dave Kaufmann, der "Supertalent"-Finalist aus Vaterstetten im Interview

Viele Jahre lang hatte nur noch Thomas Gottschalk das Privileg, den Samstagabend im Fernsehen zum „Familienabend“ zu machen, über den man auch am Montag noch spricht. Die Zuschauerzahlen von „Wetten, dass...?“ im ZDF waren – und sind – mit rund zehn Millionen vergleichsweise hoch. Doch die Konkurrenz schläft nicht – und schneidet sich immer größere Stücke vom Kuchen ab.

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Und so kann der Kölner Privatsender RTL an diesem Samstag schon vor Vorfreude beben, denn das Finale von „Das Supertalent“ am Abend ab 20.15 Uhr wird wohl Quotensieger werden.

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die erste Staffel des Formats, einer Variante von „Deutschland sucht den Superstar“, kam vor zwei Jahren im Schnitt auf fünf Millionen Zuschauer pro Sendung, die zweite im vergangenen Jahr schon auf 5,48 Millionen.

Vor dem Finale der aktuellen Staffel liegt der Schnitt bereits bei 6,78 Millionen Fans. Vor allem bei den Jüngeren kann RTL punkten. Bis zu 33,5 Prozent Marktanteil erzielt „Das Supertalent“ bei den 14- bis 49-Jährigen, obwohl (oder gerade weil?) die Show nicht unumstritten ist. So sorgen – wie beim Schwesterformat „DSDS“ – indiskutable „Leistungen“ mancher Kandidaten für kalkulierte Skandale, und auch an Chefjuror Dieter Bohlen und seinen rustikalen Sprüchen scheiden sich die Geister.

Dennoch haben sich beide Konzepte etabliert, RTL schickt sie inzwischen auch gegen „Wetten, dass...?“ ins Rennen – und versetzt dem ZDF damit spürbare Nadelstiche. An diesem Samstag tritt „Das Supertalent“ – mit Dave Kaufmann als einzigem oberbayerischen Kandidaten - allerdings nicht gegen die ZDF-Show, sondern gegen „Schlag den Raab“ (Pro Sieben) an. Für beide Sendungen ist viel Sitzfleisch nötig. Vor Mitternacht ist eine Entscheidung nicht zu erwarten.

Carsten Rave/Rudolf Ogiermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lady Diana: Reichlich Sonderprogramm zum 20. Todestag
Zahlreiche TV-Beiträge gedenken Prinzessin Diana und wollen Licht in das Dunkel ihres Unfalltods bringen. 
Lady Diana: Reichlich Sonderprogramm zum 20. Todestag
Das ZDF eröffnet die Herzschmerz-Saison
Ab Sonntag darf vor dem Fernseher wieder gekuschelt, geschmachtet und geträumt werden – das ZDF eröffnet mit einer neuen Rosamunde-Pilcher-Verfilmung seine …
Das ZDF eröffnet die Herzschmerz-Saison
Hoffen auf den Lucky Punch
München - Wladimir Klitschko wird TV-Experte beim Streamingdienst DAZN – und zeichnete im Münchner Boxwerk einen ersten Beitrag auf.
Hoffen auf den Lucky Punch
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kommentare