+
Telefonabstimmung: David Ortega musste das RTL-Dschungelcamp zusammen mit seinem Schauspieler-Kollegen Rolf Zacher verlassen. Foto: David Ortega

Ortega vom Dschungelcamp-Rausschmiss überrascht

Coolangatta (dpa) - David Ortega ("Köln 50667") hat es überrascht, dass er als erster Kandidat nach einem Zuschauervotum das RTL-Dschungelcamp verlassen musste.

"Aber ich habe es sehr schnell akzeptiert, weil ich mich nicht ärgern will", sagte der 30-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Ortega erhielt in der Live-Show von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" in der Nacht zum Samstag die wenigsten Stimmen bei der Abstimmung.

"Zurück zum Alltag, zurück zur Realität", sei jetzt seine Devise. Besonders gut gefallen haben ihm demnach die Gespräche mit den Mitcampern Gunter Gabriel (73) und Rolf Zacher (74), die beide bereits auch raus sind.

RTL-Mitteilung

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TV-Kritik zum Hamburg-Tatort: Ein Hauch von AfD und ein Kommissar mit Haltung
Im Tatort aus Hamburg greift die ARD auf eine AfD-ähnliche Partei zurück, in deren Umfeld ein Mord geschieht. Die wichtigsten Schauspieler überzeugen auf ganzer Linie.
TV-Kritik zum Hamburg-Tatort: Ein Hauch von AfD und ein Kommissar mit Haltung
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden

Kommentare