+
Mit dem neuen Sender von RTL wartet viel Arbeit auf Moderatorin Inka Bause.

Neuer Sender, alte Formate

RTLplus: Zurück in die 90er mit Inka Bause und Joachim Llambi

Berlin - Das geplante Programm des Kanals RTLplus weckt nostalgische Gefühle: "Ruck Zuck", "Jeopardy", "Familien Duell" und auch das "Glücksrad" soll sich wieder drehen.

Comeback für Spielshow-Klassiker: Inka Bause (47) und Joachim Llambi (51) haben künftig mehr zu tun. Die beiden Moderatoren werden von September an für tägliche Shows beim neuen Fernsehsender RTLplus im Einsatz sein, wie die Mediengruppe RTL am Dienstag mitteilte. RTLplus startet am 4. Juni, ist per Satellit und über die RTL-Plattform von TV Now zu empfangen.

Bause, vor allem aus der populären RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ bekannt, tischt dem Publikum eine Neuauflage des Ratespiels „Familien Duell“ auf, das früher jahrelang Werner Schulze-Erdel moderierte.

Llambi, Juror der RTL-Promitanzshow „Let's Dance“, präsentiert die Show „Jeopardy“, die früher Frank Elstner moderierte und in der auf vorgegebene Antworten die richtigen Fragen gefunden werden müssen.

Alte Dschungel-Bekannte dürfen wieder ran

Auch der Rateklassiker „Glücksrad“ soll wiederkommen, wie ein RTL-Sprecher Medienberichte bestätigte. Die Sendung lief allerdings nie bei Sendern der RTL-Gruppe, sondern bei Sat.1 oder Kabel eins. Ob auch die frühere Moderatorenbesetzung Frederic Meisner und Peter Bond sowie Buchstabenfee Maren Gilzer wieder ran dürfen, blieb zunächst offen. Auch die Spielshow „Ruck Zuck“, früher mit Jochen Bendel als Moderator (bei Tele5 und später RTL II), feiert ein Comeback.

Das Programm von RTLplus (unter diesem Namen ging der Hauptsender RTL im Jahr 1984 auf Sendung) will sich „mit einem unterhaltsamen Mix aus beliebten Klassikern und exklusiven Eigenproduktionen vor allem an ein weibliches Publikum ab 45 Jahren“ richten.

Ein Wiedersehen gibt es auch mit Wiederholungen von Klassikern und Serien wie „Dr. Stefan Frank“, „Hinter Gittern“ und „Doppelter Einsatz“ sowie „Monk“, „Einsatz in 4 Wänden“ und „Nikola“.

RTLplus: Inka Bause und Joachim Llambi moderieren!

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare