+
Mit dem neuen Sender von RTL wartet viel Arbeit auf Moderatorin Inka Bause.

Neuer Sender, alte Formate

RTLplus: Zurück in die 90er mit Inka Bause und Joachim Llambi

Berlin - Das geplante Programm des Kanals RTLplus weckt nostalgische Gefühle: "Ruck Zuck", "Jeopardy", "Familien Duell" und auch das "Glücksrad" soll sich wieder drehen.

Comeback für Spielshow-Klassiker: Inka Bause (47) und Joachim Llambi (51) haben künftig mehr zu tun. Die beiden Moderatoren werden von September an für tägliche Shows beim neuen Fernsehsender RTLplus im Einsatz sein, wie die Mediengruppe RTL am Dienstag mitteilte. RTLplus startet am 4. Juni, ist per Satellit und über die RTL-Plattform von TV Now zu empfangen.

Bause, vor allem aus der populären RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ bekannt, tischt dem Publikum eine Neuauflage des Ratespiels „Familien Duell“ auf, das früher jahrelang Werner Schulze-Erdel moderierte.

Llambi, Juror der RTL-Promitanzshow „Let's Dance“, präsentiert die Show „Jeopardy“, die früher Frank Elstner moderierte und in der auf vorgegebene Antworten die richtigen Fragen gefunden werden müssen.

Alte Dschungel-Bekannte dürfen wieder ran

Auch der Rateklassiker „Glücksrad“ soll wiederkommen, wie ein RTL-Sprecher Medienberichte bestätigte. Die Sendung lief allerdings nie bei Sendern der RTL-Gruppe, sondern bei Sat.1 oder Kabel eins. Ob auch die frühere Moderatorenbesetzung Frederic Meisner und Peter Bond sowie Buchstabenfee Maren Gilzer wieder ran dürfen, blieb zunächst offen. Auch die Spielshow „Ruck Zuck“, früher mit Jochen Bendel als Moderator (bei Tele5 und später RTL II), feiert ein Comeback.

Das Programm von RTLplus (unter diesem Namen ging der Hauptsender RTL im Jahr 1984 auf Sendung) will sich „mit einem unterhaltsamen Mix aus beliebten Klassikern und exklusiven Eigenproduktionen vor allem an ein weibliches Publikum ab 45 Jahren“ richten.

Ein Wiedersehen gibt es auch mit Wiederholungen von Klassikern und Serien wie „Dr. Stefan Frank“, „Hinter Gittern“ und „Doppelter Einsatz“ sowie „Monk“, „Einsatz in 4 Wänden“ und „Nikola“.

RTLplus: Inka Bause und Joachim Llambi moderieren!

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Mit einem Twitter-Post führte der US-Streamingdienst Netflix seinen Kunden vor Augen, wie genau er über diese Bescheid weiß. Viele Kunden reagierten empört.
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Sie ist das Gesicht der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“: Inka Bause (49). Schon die 13. Staffel flimmerte bis vor kurzem über die TV-Bildschirme in ganz Deutschland.
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ an Weihnachten im Fernsehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine zum Fernsehklassiker 2017.
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
Wie „Stranger Things“? Das denkt Amerika über erste deutsche Netflix-Serie „Dark“
Netflix hat am 1. Dezember seine erste deutsche Serie hochgeladen: „Dark“. Manches erinnert an die gefeierte amerikanische Netflix-Serie „Stranger Things“. Was schreiben …
Wie „Stranger Things“? Das denkt Amerika über erste deutsche Netflix-Serie „Dark“

Kommentare